Mängelliste Blau

Hier eine zusammenfassende Aufstellung in Sachen mangelhafter benutzungspflichtiger Radwege, räumlich nach Städten und Kreisen sortiert; (meist) von West nach Ost. Die Liste ist noch unvollständig wird bis zur Fertigstellung laufend bearbeitet. Positive Veränderungen werden durchgestrichen dargestellt und auf der folgenden Seite genauer erläutert.

Kreis Südwestpfalz

  • L 478 zwischen Hornbach und MauschbachZeichen 240 StVO
    Gegenläufig, Schotter, Wegschäden, Weg zur L 700 abgeschnitten. Mehr hier.
  • L 478 von Mauschbach bis Großsteinhauser MühleZeichen 240 StVO und Zeichen 250 StVO
    Gegenläufig, nicht straßenbegleitend, Wirtschaftsweg, widersprüchliche Doppelbeschilderung.
  • L 471 (Zweibrücker Straße) in Contwig Richtung NiederauerbachZeichen 240 StVO In Gegenrichtung siehe Zweibrücken. Gegenläufig, Innerorts, ohne Gefahrenlage, Wegqualität, ohne Querungshilfe. Am Wegende in die „Contwigerhangstraße“ übergehend.
  • L 471 (Pirmasenser Straße) von Contwig nach StambachZeichen 240 StVO
    Gegenläufig, teilw. Innerorts, ohne Gefahrenlage.
  • L 477 (Zweibrücker Str. / Hauptstr.) zwischen Falkenbusch und DellfeldZeichen 240 StVO
    Gegenläufig, teilw. Innerorts, ohne Gefahrenlage, Grundstückseinfahrten, Wegbreite, ohne Querungshilfen.
  • L 478 vom Vinninger Sportplatz bis OE VinningenZeichen 240 StVO
    Gegenläufig, ungenügende Wegbreite, ohne Querungshilfen.
  • K 6 ab L 484 über Felsenbrunnerhof und HochstellerhofZeichen 240 StVO
    Gegenläufig, Auffahrt Richtung Hochstellerhof an der L 484 wg. durchgezogener Mittellinie nicht möglich, drei Mal unterbrochen (innerh. der OD, somit unstetig), teilw. Wegbreiten, Gefälle, ohne Querungshilfen, Südteil (im Wald) regelm. verschmutzt.
  • L 478 (Weiherstraße) in EppenbrunnZeichen 240 StVO
    Gegenläufig, Innerorts, ohne Gefahrenlage, Hochbord, keine Querungshilfe, nur 400 Meter.
  • L 477 von Rieschweiler-Mühlbach nach HöhmühlbachZeichen 240 StVO
    Gegenläufig, uneindeutige Beschilderung bei Rieschweiler, unübersichtliche Einmündung an der K 83 wegen einem Bushäuschen.
  • L 477 von Faustermühle bis OE Thaleischweiler-FröschenZeichen 240 StVO
    Gegenläufig, ohne Querungshilfen, oft verschmutzt (besonders am wilden Wendeplatz). Am westlichen Ende in beide Richtungen zu Zeichen 239 StVO  übergehend (jedoch deutlich zu schmal).
  • L 477 von Thaleischweiler-Fröschen bis zur BiebermühleZeichen 240 StVO
    Gegenläufig, nicht straßenbegleitend, in Straße „Gewerbegebiet Ost“ übergehend, Umweg unter A-62-Zubringer, Wegbreiten, unterhalb der Fahrbahn (Blendung), unübersichtlich, keine Furt (am Schwimmbad).
  • B 270 an der Biebermühle, Ampelkreuzung bis Kreisel L 497. Zeichen 240 StVO
    Gegenläufig, Ampel für rechtsabbiegende Radfahrer relevant?, Wegbreite, Beschilderung uneindeutig und längsstehend (besonders durch kürzlich erneuerte Überführung). Keine Furt, keine Schilder an der Einmündung zum Bahnhof. Schwer einsehbar bei Radfahrern, die mit Schwung die Überführung herunterfahren.
  • B 270 an der Moschelmühle bis Hauptstraße. Zeichen 240 StVO
    Linksseitig, nicht straßenbegleitend, da die B 270 in die Hauptstraße verlassend. Wegbreite und -qualität (oftmals Scherben), abschüssig Richtung Unterführung bei 90-Grad-Richtungswechseln. In Gegenrichtung nicht benutzungspflichtig, da eigenständig.
  • K 18 ab Ortsausgang Herscherg bis Sportplatz. Zeichen 240 StVO
    Gegenläufig, Wegbreite, nur 270 Meter lang, kaum Verkehr.
  • L 496 am östlichen Ortsausgang von LeimenZeichen 240 StVO
    Teilweise Innerorts, ohne Gefahrenlage, nur 350 Meter lang, Wegbreite, Einmündungen, fehlende Furten, kaum Verkehr.
  • L 474 von AS Petersberg (B 10) Richtung HöhfröschenZeichen 240 StVO
    Einzelnes Zeichen 240 StVO am Kreisel (K 15 – L 474), kleine Zeichen 205 StVO, keine Furten, Wegbreite am Kreisel. Am nördlichen Wegbeginn oft verschmutzt, Betonkanten an der B-10-Brücke. Nur 450 Meter lang, somit unstetig.
  • L 497 ab Kreisel Biebermühle bis Rodalben OE. Zeichen 240 StVO
    Gegenläufig, Wegbreite, Engstelle, Furten / Vorrang Einmündung K 27, Wegqualität, teilweise Innerorts. Ab „Petersberger Weg“ nach Westen beidseitig benutzungspflichtig, die Umgehungstraße abschneidend.
  • L 497 ab Rodalben Hauptstraße bis Einmündung Neuhof (Minigolfplatz). Zeichen 240 StVO
    Wegbreite, Innerorts, Hochbord, Weg zur L 497 abschneidend, in Gegenrichtung Freigabe per Zeichen 239 StVO .
  • L 486 am Kreisverkehr LembergZeichen 240 StVO
    Führung auf schmalen Gehwegen beidseitg um Kreisel herum, mehrere kleine Zeichen 205 StVO.
  • K 36 ab Kreisverkehr Altenwoogsmühle (L 486) bis OE Ruppertsweiler. Zeichen 240 StVO
    Gegenläufig, Wegbreite, Zeichen 205 StVO statt Furt an Einmündung „Im Kohlteich“, Verschmutzungen durch Bäume, Einmündung Parkplatz Starkenbrunnen verdreckt und ohne Furt. Am Wegende von der K 36 wegführend.
  • K 36 am Ständehof / Anschlussstelle Ruppertsweiler (B 10). Zeichen 240 StVO
    Gegenläufig, nur 200 Meter lang, kleine Zeichen 205 StVO statt Furten, unklares Wegende am Ständehof. Mehr hier.
  • L 486 östlicher Ortsausgang Lemberg, Dahner Straße bis Abzw. K 37. Zeichen 240 StVO
    Gegenläufig, in Richtung Langmühle Wechsel ohne Querungshilfe nach Links, 280 Meter weiter gleich wieder nach Rechts; somit unstetig. Regelm. nass, stark durch Laub verschmutzt, starkes Gefälle. Beschilderung lückenhaft, so z. B. auch keine Berechtigung zum Befahren des (Geh)Wegs nach Lemberg ab der Querungshilfe.
  • K 37 Langmühle in Richtung Lemberg (L 486). Zeichen 240 StVO
    Wenig Verkehr, nur 550 Meter lang, somit unstetig. Anordnung bereits innerorts, ohne Gefahrenlage.
  • L 485 ab Einmündung Storrbachtal bis Einmündung L 486. Zeichen 240 StVO
    Gegenläufig, nur 240 Meter lang, somit unstetig, Verpflichtung überflüssig.
  • L 487 südlicher OA Salzwoog in Richtung Fischbach. Zeichen 240 StVO
    Nur rund 400 Meter lang, somit unstetig, Verpflichtung überflüssig.
  • L 487 ab Abzweigung K 92 bis AS Hinterweidenthal (B 10). Zeichen 240 StVO
    In Rtg. Hinterweidenthal nur von K 92 kommend blau beschildert. Gegenläufig. In Richtung Salzwoog durch weiten Bogen von der L 487 wegführend zur K 92. Nur rund 800 Meter lang.
  • L 486 am ehem. Tanklager Bichtenloch, Richtung B 427. Zeichen 240 StVO
    Gegenläufig, Wegbreiten (alter Abschnitt). Einmündung zum Industriegebiet mit Verschwenkungen und kleinen Zeichen 205 StVO, am Übergang zum Wieslauter-Radweg keine bauliche Wiederauffahrmöglichkeit (nur Schotter) auf die L 486. In Rtg. Salzwoog deshalb auch keine Auffahrmöglichkeit trotz Blauschild.
  • L 478 westlich von Fischbach bei Dahn. Zeichen 240 StVO
    Wegqualität (durchbrechende Wurzeln), nur schwacher Verkehr. Nur in Fahrtrichtung Westen benutzungspflichtig beschildert. Querungshilfe fehlt (trotz Fahrbahnerneuerung 2018). Ab dort (linksseitig) als Radfahrer nicht mehr benutzungsberechtigt. Nur 650 Meter lang.
  • K 43 am Saarbacherhammer, ab Einmündung L 478 Richtung LudwigswinkelZeichen 240 StVO
    Wegbreite und -qualität, Geländer und Leitplanken, kaum Verkehr, an der Einmündung der K 47 den Weg geradeaus abschneidend.
  • K 47 ab Einmündung K 43 bis OE LudwigswinkelZeichen 240 StVO
    Wegbreite, Geländer, nur 550 Meter lang, so gut wie kein Verkehr.
  • K 44 zwischen Fischbach und PetersbächelZeichen 240 StVO
    Gegenläufig, kaum Verkehr, de facto Innerorts, Wegbreiten, Einmündungen (vor allem an der „Siedlung“), am Weg-Ende Führung über einen Parkplatz.
  • L 478 (Hauptstraße) Fischbach Richtung Rumbach / Schönau, ab Einmündung Heilsbach. Zeichen 240 StVO
    Innerorts, ohne Gefahrenlage, Pflaster, Wegbreite, nur 550 Meter.
  • L 478 bei Rumbach, Abschnitt Brauntal – „In den Heuwiesen“. Zeichen 240 StVO
    Teilweise innerorts, ohne Gefahrenlage, gegenläufig, nicht straßenbegleitend, auf der Trasse der ehemaligen Wasgauwaldbahn verlaufend, die Abzweigung zur K 46 (Nothweiler) abschneidend.
  • L 478 zwischen Rumbach und BundenthalZeichen 240 StVO
    Teilweise innerorts, ohne Gefahrenlage, gegenläufig, nicht straßenbegleitend (Wasgauwaldbahn), Wegbreiten, fehlende Querungshilfe bei Bundenthal.
  • L 489 in Bundenthal (Bahnhofstraße). Zeichen 240 StVO
    Innerorts, ohne Gefahrenlage. Überflüssig.
  • L 495 am südlichen OA HauensteinZeichen 240 StVO
    Teilweise innerorts, ohne Gefahrenlage, Gegenläufig, Gefälle, nur 270 Meter. Von Lug kommend an Querungshilfe ist erst nach links (Schützenhaus) einzumünden, dann Fahrbahnquerung rechts.

Stadt Pirmasens

  • K 6 (Gersbacher Str.) OE Gersbach bis OE WinzelnZeichen 240 StVO
    Gegenläufig, Teils Innerorts, falsche Beschilderung, Weg abgeschnitten, Umweg, Landwirtschaftlich verschmutzt, Unbeleuchtet. Mehr hier.
  • K 6 (Bottenbacher Str.) „Am Gottelsberg“ bis vor OE WinzelnZeichen 240 StVO
    unstetige Vorfahrt (L 600), kleine Zeichen 205 StVO, Unbeleuchtet. Mehr hier.

Stadt Zweibrücken

  • L 469 (Homburger Str.) in Ernstweiler; Saarland bis Einmündung Gottlieb-Daimler-Straße. Zeichen 241 StVO Zeichen 240 StVO
    Gegenläufig, Innerorts, ungefährliche Fahrbahn, Wegbreiten, Führung, Gefahrenstellen. Mehr hier.
  • L 465 ab Einmündung K 83 (Eichenhof) bis IxheimZeichen 240 StVO
    Gegenläufig, ungenügende Wegbreiten. Teils Innerorts.
  • B 424 (Rimschweilerstraße), Ixheim Richtung RimschweilerZeichen 240 StVO
    Gegenläufig, Wegbreite, keine Querungshilfen.
  • L 480 (Steinhauser Str.) Einmündung Flugplatzstr. bis AS Contwig (A 8)Zeichen 240 StVO
    Gegenläufig, Vorfahrt?, Unübersichtlich. Mehr hier.
  • L 480 – L700 (Turbokreisel), ab AS Conwig (A 8). Zeichen 240 StVO
    Gegenläufig, Unübersichtlich, Vorfahrt?, Wegbreite, Wege abgeschnitten. Mehr hier.
  • L 700 ab Kreisel Eishalle bis Einmündung Luxemburger Straße. Zeichen 240 StVO
    Pflasterweg, teilweise Gegenläufig, teilw. Wegbreite, Führung um kleine Kreisverkehre.
  • L 471 von Niederauerbach nach ContwigZeichen 240 StVO In Gegenrichtung siehe Südwestpfalz.
    Gegenläufig, nicht straßenbegleitend, Wegqualität, keine Querungshilfe.
  • K 2 (Gottlieb-Daimler-Straße), neuer Kreisverkehr zur Lanzstraße (A-8-Unterführung). Zeichen 240 StVO
    Linksseitig (ohne rechtsseitige Anordnung), Führung des Radverkehrs über einen Gehweg durch schmale und schlecht einsehbare Unterführung, in Uhrzeigersinn um Kreisverkehr. Im Umfeld sonst überall Freigaben per Zeichen 239 StVO .

Kreis Südliche Weinstraße

  • Einträge folgen.

Stadt Kaiserslautern

  • Einträge folgen.

Kreis Kaiserslautern

  • Einträge folgen.

Kreis Kusel

  • Einträge folgen.