Coronoia: Combie-Apokalypse

Ich befürchte, wir müssen uns wohl so langsam damit abfinden, dass ein Großteil der Menschheit einem das Gehirn angreifenden Virus zum Opfer gefallen ist, denn wir stecken tatsächlich inmitten einer Zombie-Apokalypse. Dieser Virus hat das Gehirn des Wirts de facto abgetötet, sich im restlichen Körper ausgebreitet und die Kontrolle über den Kadaver des Wirten übernommen. Diese Combies machen zwar äußerlich noch den Eindruck, dass sie am Leben seien; dieser ist jedoch trügerisch. Genau dies unterscheidet Combies auch von Zombies. Letztere kann man bekanntermaßen mit einem Stich ins Hirn endgültig ins Jenseits befördern. Bei Combies funktioniert das leider nicht, denn da sticht man ins Leere. Leider konnten auch die ausgewiesenen Zombie-Experten Prof. Dr. Rick Grimes und Prof. Dr. Gerry Lane bislang, trotz umfangreicher Studien, noch keine Lösung für das Combie-Problem finden.

Combies verhalten sich nur auf den ersten Blick intelligenter als Zombies. Sie kleiden sich bspw. äußerlich – in aller Regel – noch einigermaßen ansehnlich. Ein eindeutiges Unterscheidungsmerkmal zwischen einem Combie und einem Zombie ist der aus Stoff bestehende Maulkorb, mit dem die Combies die untere Hälfte ihres Gesichtes verhüllen. Einen rationalen Grund gibt es hierfür natürlich nicht. Einige Forscher vermuten, dass der die Combies steuernde Virus sich vor Sauerstoff fürchtet bzw. von diesem vernichtet werden könnte. Er benötigt vermutlich zur Fortexistenz eine andauernd hohe Kohlendioxid-Konzentration.

Während Zombies im Wesentlichen der Hunger auf frisches Fleisch und Gehirne antreibt, wobei ein solcher Maulkorb natürlich äußerst hinderlich wäre, „lebt“ bzw. ernährt sich der Combie in erster Linie von Twitter- und Facebook-Herzchen. Jene erhält er von den Mitcombies aus seiner Combiebubble, wenn er beispielsweise darüber berichtet, dass er – unter Nutzung seines ausgelagerten Gehirns, welches umgangssprachlich „Smartphone“ genannt wird – „Situationen“ aufschreibt, „die später eventuell relevant sein könnten.“ Gerüchten zufolge ernährt er sich alternativ auch noch von Nudeln und Klopapier.

Andere Combies stillen ihren Hunger nach Herzchen auch dadurch, indem sie ihr unsagbares Leid darüber beklagen, doch tatsächlich hin und wieder den Anblick und – um Himmels willen! – den ungefilterten Atem von lebendigen Menschen ertragen zu müssen. Diese natürlichen Todfeinde eines Combies erkennt man rein äußerlich daran, dass sie keinen Maulkorb tragen. Das Fehlen eines Maulkorbs ist ein untrügliches Zeichen, dass bei diesen Menschen, im Gegensatz zu den Combies, der Hirntod noch nicht eingetreten ist. Combies würden diese Menschen eigentlich gerne bei lebendigem Leib auffressen – was jedoch tragischerweise wegen des Maulkorbs leider nicht geht. Daher bleibt den Denuncombies nichts anderes übrig, als diese Menschen bei den Combiehörden zu verpetzen, damit sie von den Policombies abgeholt und hoffentlich auch misshandelt werden. Nach erfolglosen Versuchen, sie zu Combies umzuwandeln, mögen diese zur Not eben auch im Concentrationslager landen.

Combies sind zwar noch in der Lage, verbal und nonverbal zu kommunizieren und bspw. Postings bei Twitter zu verfassen. Diese ergeben jedoch für einen lebenden Menschen keinerlei Sinn und können nur noch (instinktiv) von anderen Combies „verstanden“ werden.

Der durchschnittliche Combie ist ein triebgesteuertes Herdentier. Während nicht-hierarchisch, also vollkommen anarchistische Zombies vor allem auf Geräusche und den Geruch lebendigen Fleisches reagieren und davon angelockt werden, folgt der durchschnittliche Combie den Obercombies. Diese zeichnen sich in erster Linie dadurch aus, dass sie sich noch irrsinniger verhalten als der Durchschnitts-Combie. In der Hierarchie ganz oben steht beispielsweise ein besonders wahnsinniges, über einen „Kamineffekt der Klospülung“ dozierendes Exemplar, welches es, vor allem aufgrund seines unansehnlichen Gebisses, als wahren Segen betrachtet, stets einen Maulkorb tragen zu dürfen. Ein anderes, sich von Berufs wegen auch mit Maulkörben auskennendes Exemplar verkündete erst im Sommer, dass die Combies seine weisen Weisungen niemals hinterfragen dürften. Um die dümmer als ein verschimmeltes Marmeladenbrot seienden Combies intellektuell nicht zu überfordern, stellte er hierbei die sogenannten „AHA-Regeln“ auf. Aus diesem Grund hinterfragen die Combies auch nicht die Aussagen eines anderen, dunkel gelockten Obercombies, der vor noch nicht allzu langer Zeit behauptete, die Maulkörbe würden das Combie-Virus gar nicht aufhalten.

Die Wissenschaft ist sich noch uneinig darüber, ob es sich bei den Obercombies evtl. um diesen Wahnsinn nur vorspielende Menschen handeln könnte, denen es eine sadistische Freude bereitet, ihre Macht über die Combies auszuleben. Ebenfalls nicht auszuschließen ist, dass jene Obercombies nur als nützliche Idioten im Sinne einer globalen Elite handeln, die unter dem Vorwand der Combie-Apokalypse im Rahmen eines globalen Staatsstreichs vor allem die mittelständische Wirtschaft gegen die Wand fahren, um anschließend einen totalitären Überwachungsstaat zu installieren.

Bedauerlicherweise können sich Combies im Gegensatz zu Zombies auch noch auf natürliche Weise fortpflanzen. Da Dumm bekanntlich gut fickt, fickt Hirntot noch besser. Verantwortungsvolle Combie-Eltern geben auch ihr Bestmöglichstes, das Gehirn ihres Nachwuchses vor allem durch das Umbinden eines möglichst luftdichten Maulkorbs möglichst früh und dauerhaft abzutöten. Der an Sauerstoffmangel gewöhnte Combie-Nachwuchs erhält auch aus diesem Grund so früh wie möglich einen externen, elektronischen Hirnersatz, auf dem von Morgens bis Abends in Dauerschleife Combie-Propaganda läuft: „Abstand halten. Hände waschen. Alltagsmaske. Plus App. Plus Lüften.“ Nach dem Combie-Kindergarten wird der Kindcombie auf Combie-Schulen mit Combie-Lehrern geschickt, in denen die Jungcombies die Combie-Regeln vollends verinnerlichen. Diese Lebensphase überleben – vor allem in härteren Wintern, wegen der dauerhaft geöffneten Fenster – jedoch nur die Härtesten.

Inzwischen geklärt ist, wie sich das Combie-Virus überhaupt innerhalb kürzester Zeit weltweit verbreiten konnte. Die Übertragung erfolgte hierbei vor allem durch den Konsum klassischer Fernsehprogramme, Zeitungen und Magazine, als eben auch dem Internet; hierbei entfalteten insbesondere die „sozialen Medien“ eine katalysatorische Wirkung. Der endgültige Durchbruch zur pandemischen Verbreitung gelang dem Virus, als es sich selbst in Form von Bildern einer überlasteten Intensivstation in einer mittelgroßen italienischen Stadt sowie weitestgehend leerer Militärtansporter visualisierte. Binnen weniger Stunden erlitten mehrere Millionen Menschen einen spontanen Hirntod – und verwandelten sich in Combies, welche in der Folge vor allem durch Hysterie noch weitere Menschen infizieren und in Combies verwandeln konnten.

In der Wissenschaft wird derzeit noch darüber spekuliert, ob ggf. das Abschalten der wichtigsten Combie-Nahrungsquelle (vor allem Twitter, Facebook und Instagram), aber auch der Fernsehprogramme dazu führen könnte, die immer schlimmere Ausmaße annehmende Combie-Apokalypse vielleicht doch noch abzuwenden, ehe der World War C beginnen wird?


Aktuelle Empfehlungen

  • Was für ein Wahnsinn!!! | @ChristianFritze.
  • Ehemaliger Landrat wegen Verstoß gegen das Vermummungsverbot festgenommen. | Ostthüringer Zeitung | Kommentar: Willkommen in der totalen Willkür.
  • Wie man mit Panik und Hysterie Menschen umbringt | Von Peter Frey | KenFM.
  • Fact: Covid ≠ Flu | Conspiracy: Flu =Covid | Where is the flu? | @DaFeid | Kommentar: Gute Frage!
  • Wo ist der Wiederstand der Studenten? (…) | @NAusgang | Antwort: Die wurden mittels „Bologna“ zu braven und fleißigen Gehorsamszombies umerzogen.
  • Der Fall Assange: Unser Schweigen, unsere Komplizenschaft | Von Milosz Matuschek | KenFM.
  • Open Air Gefängnis für jeden bis er seine Unschuld beweist | Dave Brych.
  • Willkommen in Psychopazien – (Über-)Leben unter Menschenfeinden | StrickerTV.
  • LIVE – wegen Maske in Supermarkt zusammengeschlagen – Interview mit Michel Franceschino | BITTEL TV.
  • Gelöschte Videos und Drohungen seites Youtube | Raphael Bonelli.
  • Das Versagen der Medien bei der Corona-Berichterstattung – Milena Preradovic | ExoMagazinTV.
  • Dr. Bodo #Schiffmann über verstorbene Kinder. | Anni und Martin.
  • ‼️…der Wahnsinn geht weiter… Impfdoku. mit DOC Uli.
  • Dr. med. Ronald Weikl (Regentreff 2020) | NuoViso.TV.
  • YouTube verwarnt KenFM und sperrt neue Uploads für eine Woche! | Kommentar: Die Zensur nimmt immer totalitärere Züge an.
  • Digitale Diktatur: KenFM bekommt Maulkorb verpasst!
  • Toronto says NO | Freeeeeeedom | @onecrusader1.
  • Forscher: Corona-Todesrate ist wahrscheinlich geringer als 0,2 Prozent | Berliner Zeitung.
  • Die Maskenpflicht: Epidemieeindämmung oder Körperverletzung im Amt? | Oliver Märtens | Multipolar.
  • Birgit P., Polizistin aus Oberösterreich steht auf und macht nicht mehr mit! Danke! Das sollten nun auch alle anderen Polizisten tun! Bald ist es zu spät dafür! Mehr Informationen! | @Alwin86776503.
  • Beitrag zur Solidargemeinschaft: Ich sammle dreckige Masken von d. Straße – um sie Politikern, Polizei, Gerichten, kinderlieben Lehrern & Agenten der Wahrheitspresse in d. Briefkästen werfen. Hygiene-Blockwarte sollen ABC-Sondermüll-Entsorgung durch Bundeswehr sicherstellen. | @six_billy | Kommentar: Den Gedanken hatte ich auch schon; an den Landstraßen sehe ich jeden Tag mindestens 100 von den Rotzlappen rumliegen.
  • Paul Schreyer: „Chronik einer angekündigten Krise“ – Hintergründe einer geplanten Pandemie | Sputnik Deutschland.
  • Das bedrohliche Projekt | Ernst Wolff | Rubikon.
  • Corona 152 – Das Runde muss ins Eckige – Oder: Wie man Statistiken zur Panikmaschine umbaut | Bodo Schiffmann.
  • Thomas Berthold – Ein Fußballweltmeister mit Courage | KenFM.
  • Corona Impfstoffe ab 2021!
    Lothar Wieler, Tierarzt & Fachtierarzt für Mikrobiologie, seit 2015 Präsident des RKI. „Wir gehen alle davon aus, dass Impfstoffe im nächsten Jahr zugelassen werden. Wir wissen nicht genau, wie die wirken, wie gut die wirken, was die bewirken.“ | @acu2020org. Kommentar: Ein Schafherdenkeulungsbeauftragter muss ja auch nicht mehr wissen.
  • Corona Info-Tour | Rettungsärztin packt aus! | EingeSCHENKt.tv.
  • Die Rache der Bürokraten | Dave Brych.
  • Die zweite Welle kommt! | Gunnar Kaiser.
  • Brutal ehrlich – Pfarrer Hans Martin Hager aus Garmisch spricht Klartext! | Kai Stuht.
  • ANWALT RÜGT CORONA-POLITIK | „Ich lasse mich nicht von Markus Söder daheim einsperren“ | Welt.
  • Merkel will alle wegsperren | Rationalgalerie.
  • Teil 1: Maskenpflicht & Zensur: Die Massenmerdien aus Psychopazien schiessen aus allen Rohren | Stricker TV.
  • Im Gespräch: „Die Gesundheitstyrannei“ (Peer Eifler und Flavio von Witzleben) | Rubikon.
  • Ralf Ludwig | Demo 17.10.20 | #Stuttgart | Querdenken 711.
  • Im Gespräch: Barbara Müller, Kantonsrätin SP und Special Guest Irene | StrickerTV.
  • Zerschlagung der YouTube Community – Fünf vor zwölf oder später? | Kai Stuht.
  • Lockdown-Masken-Zombies in Psychopazien: Du bist jetzt ein wandelnder Lockdown. | StrickerTV.
  • Anstand und Moral, Adieu! | Katherina Kathi.
  • 40. Geb. gestern! Gästeliste eingereicht, Party regelkonform m. erlaubten 25 Pers. angemeldet. Fenster auf, Desinfektionsmittel und Abstand! 19 Uhr stürmt Ordnungsamt in Mannschaftsstärke den Saal, zählt fotografiert und berichtet, 23 Uhr sei Schluss wg. Sperrstunde! | @realmilkfan | Kommentar: Diktatorischer Willkür-Polizeistaat.
  • Paris am Abend der Ausgangssperre: Einwohner protestieren gegen Einschränkungen | RT Deutsch.
  • Sehr krasse Ausschreitungen in Prag (2020-10-18) – Polizei überrennt Demonstranten! | via Dave Brych | Kommentar: Welcome to Gilead!
  • Nightshift: Infektionsschutzgesetz verfassungskonform? | Anwälte für Aufklärung.
  • Bundesverfassungsgericht: Einreiseverbot in Mecklenburg-Vorpommern ist verfassungswidrig | BVerfG | Corona Transition.
  • Manipulation durch Angst | (ZDF 1979) | Gunnar Kaiser.
  • Abstand halten. Abstand halten. Abstand halten…. | Abstand-Endlevel-Dummheit in 90 Sekunden gezeigt. | @Beate_100.
  • Der ungesicherte Abfall einer Coronastation. | Hochkontaminierte Masken und Schutzanzüge liegen ungesichert herum. | @acu2020org | Kommentar: Naja, „hochkontaminiert“ ist da überhaupt nichts.
  • Laut CDC-Studie 85% von “Corona-Infizierten” Dauermaskenträger. US-Seuchenschutzbehörde räumt zudem ein, kein Covid-19 Virus-Isolat vorhanden | Orbisnjus.
  • «MYTHOS CORONA-DIAGNOSTIK» | Caimi Report.
  • Mask Force IV – Von Quarantäne, Pflichttests, Stinkefingern und Versicherungen.
  • Attest weggenommen | Anwälte für Aufklärung.
  • Doctors speak out against masks | One America News Network.
  • Bundesärztekammer zur Corona-Entwicklung | „Man kann den Menschen nicht in einer Tour Angst machen“ | Deutschlandfunk.
  • Dringend gebraucht: Ein weiterer Lockdown | Von Ernst Wolff | KenFM.
  • WELT: 112 Dislikes in 35 Sekunden entfernt!!! | In diesem Netzfund sieht man, wie auf dem YouTube Kanal von WELT Nachrichtensender Schritt für Schritt die Dislikes verschwinden. Ist das schon #Zensur? | @Hominem15.
  • Klaus Schwab & His Great Fascist Reset | Off-Guardian.

Ein Gedanke zu „Coronoia: Combie-Apokalypse“

  1. Nä.
    Abschalten hilft auch nicht mehr.
    Ich glaube ja, wenn man denen ihr ausgelagertes Hirn (a.k.a. Smartphone) empfangsstören würde, die würden da nur noch mehr draufstarren, bis endlich wieder was erscheint.

    Ich kann mittlerweile die Male im Kalender rot anstreichen, wo das Auto vor mir an der Ampel bei grün direkt losfährt. In allen andern Fällen starrt die Combieperson auf ihr Hirn. Wahrscheinlich überlegt sie dann immer gerade, was genau das eigentlich ist, was sie da in der Hand hat…

    @Dennis: was meinst Du, wie groß der Zulauf wäre, wenn wir einen Club der Smartphoneverweigerer aufmachten? Viele potentielle Mitglieder gibt’s da wohl nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Absenden des Kommentars werden Ihr gewählter Name, Ihre Email-Adresse sowie der von Ihnen verfasste Text gespeichert. Kommentare, die unter Angabe einer Fake-e-mail-Adresse angegeben werden, werden zukünftig gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können ihren Text per html-Tags formatieren. Bitte den passenden Antwort-Button auswählen.

Bei Problemen mit dem Captcha bitte den Text in die Zwischenablage kopieren und die Seite mit StrG + F5 neu laden.

− 4 = 4