Coronoia: Komplett durchgeknallt!

Ehrlich. Es reicht! Die neoliberalen Eliten haben – und sie geben das frank und frei zu – zwecks Great Reset (Ergänzung: In GB gibt es bereits Werbeplakate) eine pandemische Fake-Massenhysterie ausgelöst, die sie aber offensichtlich nicht mehr unter Kontrolle bekommen. Vor allem, weil ihre inkompetenten, nicht in den Plan eingeweihten Funktionäre im „middle“ und „lower management“ inzwischen komplett den Verstand verloren haben. Vor einer Weile hatte ich gefragt, ob wir von Geisteskranken regiert werden? Diese Frage wird gerade in diesen Tagen unzweifelhaft beantwortet. Das politische Führungspersonal ist komplett durchgeknallt und gehört in eine Psychiatrie! Was hier betrieben wird, ist in jeder Hinsicht und nach ganz objektiven Maßstäben: geisteskrank. Diese diesem Wahnsinn zugrunde liegende Geisteskrankheit nennt sich Mysophobie und ist sogar WHO-„zertifiziert“.

Man schaue hierzu aktuell bspw. nach Hamburg oder Mecklenburg-Vorpommern; der Führer Bayerns war ja noch nie ganz richtig im Kopf und ein Großteil der Lehrer verhielt sich psychologisch sowieso schon immer auffällig. Doch genau hierfür gibt es Gesetze; Gesetze, die nicht selten missbraucht werden, um genau jenen Polit-Soziopathen ungenehme Menschen wie z. B. Gustl Mollath verschwinden zu lassen.

Doch warum wendet man jene gerade derzeit nicht an? Warum lese ich seit über einem halben Jahr absolut gar nichts darüber? Auch nicht in den kritischen Medien? Selbst der Corona-Ausschuss hat dieses Thema bislang nicht einmal angeschnitten – warum nicht? Überall beklagt man sich im kritischen Lager, dass das, was hier seit Monaten läuft, vollkommen irre ist. Warum akzeptieren wir es, von einem komplett durchgeknallten Führungspersonal ins Elend gestürzt zu werden?

Wenn wir beispielsweise in einem Bus säßen und bemerken würden, dass der Busfahrer mit imaginären Personen reden und laut verkünden würde, sich und den Bus den nächsten Abhang runterzustürzen, weil er uns vor „Corona“ retten will – würden wir dann auch nur eine Sekunde zögern, diesen Mann vom Steuer wegzuzerren?

Warum lassen wir uns das weiterhin völlig frei jeglichen effektiven Widerstands gefallen? Welchen Schaden müssen diese komplett Geistesgestörten in Amt und Unwürden denn noch anrichten, ehe wir das beenden? Es schadet uns und der Gesellschaft insgesamt in einem nie dagewesenen Ausmaß, dass das politische Führungspersonal, die Exekutive, die Legislative als auch die Judikative – ganz nüchtern und objektiv belegbar betrachtet – komplett durchgeknallt sind.

Liebe Anwälte für Aufklärung, Klagepaten etc. – sucht euch endlich einen noch nicht den Verstand verloren habenden Leiter eines Gesundheitsamts, einen Richter mit Verantwortungsgefühl – und lasst das gesamte Führungspersonal dieses Landes in die Psychiatrien einweisen. Und das möglichst gestern als heute.


Aktuelle Empfehlungen

  • 81-jähriger #Polizist spricht in #Kassel !!! Über 40 Jahre im Dienst und #Ausbilder der Polizei. | Samuel Eckert.
  • CORONA CONSPIRANTEN COMPENDIUM – Die ultimative Dokumentsammlung zum Thema Corona & Co – wird beständig erweitert.
  • #Masken gegen #Maskenpflicht sind noch absurder als Masken gegen Killervirus #Corona #Schweigemarsch | Anni und Martin.
  • Rückkehr zur Normalität darf es nicht geben, weil das Weltwirtschaftsforum den Großen Neustart will | Norbert Härting | Kommentar: Wir müssen das verdammt nochmal beenden; die haben uns nach Strich und Faden verarscht – und geben es auch noch zu!
  • Hallo, hier geht es nicht um Bagatellverstöße! Es sollen Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung gemeldet werden, um die Gesundheit aller Essener Bürger zu schützen. Das Formular wurde schon vor einiger Zeit zur Verfügung gestellt. | @Essen_Ruhr | Kommentar: Hitler und Goebbels werden derzeit in ihren Gräbern rotieren; weilten sie doch ein Jahrhundert zu früh auf diesem Planeten. Was die doch mit diesem „Internetz“ nicht hätten alles Tolles anstellen können.
  • Herren über Richtig und Falsch: Gates und Soros sollen Faktenchecker finanzieren | Wochenblick.
  • Fakten, Fakten, Fakten – Klarheit durch Aufklärung in einer Stunde mit Sebastian – Ungeschnitten 16 | Kai Stuht.
  • CORONA UND INTELLIGENZ | Uli Gellermann | Rationalgalerie.
  • Polizei-Ansage gestoppt! Markus Haintz at its best/ Nürnberg 11.10.20 | kwerformat.
  • Kriminalhauptkommissar Fritsch: ″Habe in ein Wespennest gestochen“ | RT Deutsch.
  • Im Gespräch: Dr. Daniele Ganser (“Imperium USA: Die skrupellose Weltmacht”) | KenFM.
  • Das Propaganda-Ministerium ist im Panic-Mode. | StrickerTV.
  • BIZARRE Prom Dance ? | Carl Vernon.
  • Mitternachtsspitzen im Oktober – Ganze Sendung | Michael Hatzius (Die Echse) | WDR.
  • Virulenz – Immunität – PCR-Tests: Wie gefährlich ist Corona? (Clemens Arvay).

11 Gedanken zu „Coronoia: Komplett durchgeknallt!“

  1. Letzthin im Radio ein Song:

    „Hast du Angst vor dem Leben oder nur vor dem Tod?“

    Ja die Idioten sind an der Macht. Nicht nur die Schlächter, Tyrannen, Diktatoren, Meinungsmörder, Gesinnungswixer an der Macht, auch die Deutschen in ihrer Mehrheit ein Volk von IDIOTEN………

  2. Kann es sein, daß der durchschnittliche IQ der Menschheit mittlerweile bei 25 liegt ?
    Knapp oberhalb dem einer Amöbe (obwohl, das wäre eine Beleidigung für alle Amöben…).
    Anders ist das doch nicht mehr zu erklären.
    Ich fühle mich wirklich immer mehr wie in „Idiocracy“…

    1. Also ich würde den Durchschnitts-IQ inzwischen irgendwo im Bereich eines verschimmelten Marmeladenbrotes verorten. Immerhin; wir haben das Tal wohl noch lange nicht durchschritten:

      Die Regierung Pakistans hat vorgeschrieben, dass Piloten auf Passagierflügen von und nach Pakistan im verschlossenen Cockpit Ganzkörperanzüge tragen müssen – auch während des Fluges. | @acu2020org.

      Wie gesagt: Wir müssen uns organisieren und das in die eigenen Hände nehmen. Anders wird diese Idiotie nicht mehr enden.

      1. Das ist doch wieder Satire…wie in Hamburg…
        Ich meinte übrigens nicht nur die politisch oder sonstig Verantwortlichen, die bewegen sich ja eh‘
        mittlerweile jenseits von Gut und Böse. Sondern auch all jene, die das mit sich machen lassen ohne
        ernsthaft etwas zu hinterfragen.
        Und : Ja, in die eigenen Hände nehmen ist gut. Aber wie ?
        Dafür braucht es ja schon ein bißchen Unterstützung und ich z.B. fühle mich da ziemlich isoliert.
        Und meiner Meinung nach braucht es auch eine Menge authentischer und spontaner Wut, um mal
        etwas in Gang zu bringen.

        1. Das ist das Problem – du kannst in diesen Tagen Satire und Realität nicht mehr unterscheiden. Geht nicht. Vorbei. Ende. 😉 Und ja, das Hauptproblem sind nicht die Irren in der Politik, sondern die Mitläufer. Siehe das Sophie-Scholl-Zitat.

          Das Wie betreffend: Halt auch endlich mal effektiv vernetzen. In dieser Hinsicht müsste die größte Organisation – Querdenken – auch endlich mal in die Pötte kommen. Ich muss ja leider auch immer noch davon ausgehen, dass ich einer von nur drei Leuten bin, die im rund 200.000 Einwohner umfassenden Umkreis dieser ganze Corona-Schwachsinn überhaupt stört? In den Großstädten, also da wo die Macht sitzt, müsste halt auch endlich mal wütend protestiert werden; direkt da, wo dieser ganze Irrsinn beschlossen wird.

          1. Also, wenn das bei niemanden Wut hervorruft :
            Strategiepapier des RKI für die nächsten Monate vom 13.10.2020
            (seit wann braucht das RKI ein Strategiepapier ? Ist das mittlerweile zu einer Militär-Einrichtung geworden ?)
            Wenn man glaubt, es geht nicht noch durchgeknallter…

          2. Ist das mittlerweile zu einer Militär-Einrichtung geworden?

            Das Militär ist ja bekanntlich sehr gut darin, sich zu tarnen. 😉 Im Grunde macht man das ja seit Beginn dieser Plandemie: Man führt einen verdeckten Krieg gegen die Zivilbevölkerung. Und die merkt es nicht einmal, sondern macht noch begeistert dabei mit.

            Das ist sogar noch dümmer als das Verhalten von gewöhnlichem Schlachtvieh.

          3. Ja, wieso denn die Verwunderung?
            War nicht seit einiger Zeit klar, daß das Militär im BGM sitzt?
            Und jetzt die Bundeswehr im Innern: getarnt wird hier doch schon gar nichts mehr.

            Davon ab, wäre gegen eine richtige Strategie im Umgang mit dem sogenannten Corona-Virus überhaupt nichts einzuwenden. Wäre schön, es gäbe eine. Aber das ist doch alles lügnerischer Pipifax, was die uns da anbieten. Viel Blabla, um uns alle einzusperren und mundtot zu machen.

            In Regierung und RKI wird seit Februar doch gerne spätestens alle vier Wochen das Ziel gewechselt, was man natürlich auch eine Strategie nennen könnte…

Schreibe einen Kommentar zu Dennis Schneble Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Absenden des Kommentars werden Ihr gewählter Name, Ihre Email-Adresse sowie der von Ihnen verfasste Text gespeichert. Kommentare, die unter Angabe einer Fake-e-mail-Adresse angegeben werden, werden zukünftig gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können ihren Text per html-Tags formatieren. Bitte den passenden Antwort-Button auswählen.

Bei Problemen mit dem Captcha bitte den Text in die Zwischenablage kopieren und die Seite mit StrG + F5 neu laden.

30 ÷ 3 =