Coronoia auch in der Schweiz

Daniel Stricker, der in seinem Youtube-Kanal StrickerTV regelmäßig auf eine sehr unterhaltsame Art und Weise die Verlogenheit vor allem der schweizerischen Medien bloßstellt, behandelte gestern in seiner täglichen Live-Sendung die willkürliche Freiheitsberaubung der Bürger durch den Schweizer Bundesrat. In aller Regel spricht er in seinen Videos schwitzerdütsch – und dies, obwohl er weiß, dass er noch mehr Zuschauer bzw. Abonnenten haben könnte, wenn er hochdeutsch reden würde. Ich persönlich finde das großartig; Anpassung beginnt nämlich im Kleinen! 😉 Seine Recherchen förderten auch in der Schweiz ähnlich skandalöse Zustände zutage wie in Bayern, denn die Regierung der Schweiz gesteht im Grunde ein, seit Monaten mittels eines völlig ungeeigneten PCR-Tests willkürlich und unbegründet Freiheitsberaubung zu begehen.

Die Quellen hat er in der Videobeschreibung verlinkt. Ich möchte in diesem Beitrag kurz die wesentlichen Aussagen zusammenfassen. Die Grundlage für seinen Videobeitrag bildete eine schon am 19. Juni eingereichte Motion der Nationalrats-Abgeordneten Verena Herzog (SVP). In dieser wurde gefordert, großflächig zu testen – also so, wie man das gerade in den letzten beiden Wochen in Deutschland macht. Um dadurch Tausende von Menschen in „Isolation“ bzw. Quarantäne zu schicken. Und sie damit meiner Ansicht nach zu Objekten zu degradieren.

Daniel Stricker zitierte aus der Begründung des Bundesrats vom 26. August insbesondere die folgenden Passagen:

Aus Sicht des Bundesrats ist das systematische grossflächige Testen sowie das Testen von repräsentativen Stichproben aus der hauptsächlich gesunden und symptomlosen Bevölkerung kein geeignetes Mittel, um eine präzise Information zur epidemiologischen Situation zu erhalten. Ein Virusnachweis bei einer symptomfreien Person ist schwierig zu interpretieren, da es sich um ein Überbleibsel einer geheilten Infektion handeln könnte. Zudem ist bei einer Stichprobe, die fast nur aus gesunden Personen besteht, die Wahrscheinlichkeit für falsche Testergebnisse sehr hoch. Bei der Entnahme der Probe handelt es sich ausserdem um einen invasiven Eingriff, der von staatlicher Seite nicht ohne Weiteres verordnet werden kann.

Überträgerinnen und Überträger des neuen Coronavirus sind im Wesentlichen Personen, die bereits Covid-19-Symptome zeigen oder kurz davor sind. Deshalb ist es für die Bewältigung der Epidemie wichtig, in erster Linie Menschen mit Symptomen zu testen. (…).

Daniel Stricker verweist hinsichtlich des Begriffs „Virusnachweis“ auf das von mir schon einmal im Beitrag „Ein Test, sie zu knechten …“ zitierte Merkblatt (pdf) von Swissmedic, welches in etwa das Pendant zum deutschen BfArM darstellt (welches wiederum bereits die Nutzlosigkeit von „Masken“ belegte):

PCR/NAT

Die PCR (Polymerase-Kettenreaktion) ist eine NAT (Nucleic Acid Amplification Technology)-Methode, der modernen Molekularbiologie um in einer Probe vorhandene Nukleinsäure (RNA oder DNA) in vitro zu vervielfältigen und danach mit geeigneten Detektionssystemen nachzuweisen. Der Nachweis der Nukleinsäure gibt jedoch keinen Rückschluss auf das Vorhandensein eines infektiösen Erregers. Dies kann nur mittels eines Virusnachweises und einer Vermehrung in der Zellkultur erfolgen.

Obwohl es also auch in der Schweiz kein Testverfahren gibt, welches in der Lage wäre, eine „Infektion“ mit SARS-Cov-2 (gerichtsfest!) nachzuweisen, waren laut Bundesamt für Gesundheit (BAG) am 27. August über 20.000 Menschen in Quarantäne. Aktuell (28. August, 9 Uhr) sind es in der Summe sogar 26.729. 8.498 Menschen davon wurden auch ihrer Freiheit beraubt, weil sie lediglich Kontakt zu 2.150 (positiv getesteten) Menschen in Isolation hatten; hinzu kommen 16.081 Fälle von „Einreise-Quarantäne“.

Daniel Stricker fasst es im wesentlichen so zusammen:

Die geben es auf allen Ebenen zu: der Test ist Müll. Aber setzen Leute in Quarantäne, die positiv getestet werden. In einer Zeit, in der niemand krank wird. Und die ganzen Menschen aus dem Umfeld werden auch noch zu Einzelhaft verdonnert.

In der Schweiz wurden also ebenfalls mittels Etablierung eines Quarantäne-Regimes wesentliche Grundlagen des Rechtsstaats (wie die Unschuldsvermutung oder ein Richtervorbehalt) beseitigt. Wer sich für weitere Details interessiert, sollte sich das oben verlinkte Video von Daniel Stricker ansehen. Und hierbei ein wenig Offenheit für diesen meines Erachtens sehr liebenswerten Dialekt aufbringen; schwitzerdütsch ist eigentlich gar nicht so schwer zu verstehen. Für mich als Pfälzer ist hochdeutsch nämlich auch die erste Fremdsprache. 😉


Nachtrag 2. September 2020

BREAKING NEWS: Swissmedic ist jetzt das Propagandaministerium | StrickerTV. Kommentar: Swissmedic ändert nachträglich eine Passage in einem Merkblatt und verdreht den Tenor einfach ins Gegenteil. Methoden im Sinne des Wahrheitsministeriums aus „1984“. Die neue Version des oben verlinkten Merkblatts lautet nun:

Die PCR (Polymerase-Kettenreaktion) ist eine NAT (Nucleic Acid Amplification Technology)-Methode, der modernen Molekularbiologie um in einer Probe vorhandene Nukleinsäure (RNA oder DNA) in vitro zu vervielfältigen und danach mit geeigneten Detektionssystemen nachzuweisen. Mit dieser sehr empfindlichen Methode wird in Patientenproben spezifisch die Nukleinsäure eines Erregers nachgewiesen, was eine Infektion mit dem Erreger belegt.

Siehe hierzu auch: Lügen ist aufwendig, die Wahrheit fliesst frei. Die Swissmedic im Gestrüpp der Halbwahrheiten | StrickerTV.


Nachtrag 3. September 2020

  • Sucharit Bhakdi: „Betrug an der Schweizer Bevölkerung“ – ein Gespräch mit Dr. Rainer Schregel | 13:30 Uhr LIVE | StrickerTV.

Aktuelle Empfehlungen

  • Großveranstaltungen gestrichen. Reisealarm. Panikmodus. Hier zur Beruhigung die brandaktuelle RKI-Grafik zu Todesfällen im Zusammenhang mit Covid 19. #corona #zweitewelle | Milena Preradovic.
  • Corona 128 – Kanal eingeschränkt, Böse links, Koch und BAG Studio – meine Reisepläne für heute. | Bodo Schiffmann.
  • An Zynismus nicht zu überbieten. Als Dank für den Einsatz während der Corona Krise gibt es für eine Abteilung mit fast 200 Personen „12 St. Müsliriegel und 8 kl. Dosen Erdnüsse“ und EINE URKUNDE von der Leitung der Klinik Hietzing. | @c_vassili.
  • Laut Gordon Pankalla (Anwälte für Aufklärung) gibt es um 13:30 Uhr eine Pressekonferenz zur Eilentscheidung des VG Berlin.
  • Hygiene-Experte zur Maskenpflicht: „Das RKI steckt in der Klemme“ | Epoch Times.
  • Die richtigen Fragen | Ein Lichtblick in der Corona-Berichterstattung des Mitteldeutschen Rundfunks. | Peds Ansichten.
  • Corona und der Hut auf der Stange | Infosperber.
  • *newsticker*
    +++ Dresden: Totenstau in Krematorium, drei-Schicht betrieb wegen immer mehr Fällen
    +++ München: Bestatter können nicht mehr
    +++ Leipzig: Kliniken mit Aufnahmestopps
    +++ Krankenwagen werden abgewiesen
    +++ Selbst Ärzte infiziert | @FrankfurtZack.
  • Warm Up der Berliner Polizei? Querdenken – Zelte müssen im Berliner Tiergarten abgebaut werden | KenFM.
  • “Man muss sich schon hinsetzen und die Zahlen richtig analysieren”. Ex-Frau von Lauterbach. | @centralgewalt.
  • Corona Aktuell: Hat Andreas Geisel (SPD) die Corona-Demo deshalb verboten? // Psychiater analyisert | Raphael Bonelli.
  • Basta Berlin (Folge 52) – Söder, Geisel, Restle: Die Koalition der Demokratiefeinde? | Sputnik Deutschland.
  • Dr. Guido Hofmann – Einführung einer weltweiten Diktatur | Dawid Snowden.
  • Enquete-Kommission 17/2 des rheinland-pfälzischen Landtags. Hierzu ein Gutachten (pdf) von Professor Dr. Dietrich Murswiek zur verfassungsrechtlichen Problemen der Corona-Bekämpfung.
  • Das Endspiel | Lothar Obrecht | Rubikon.
  • Machen wir‘s selbst! | Felix Feistel | Rubikon.
  • ALKOHOLVERBOT in MÜNCHEN bei steigenden Corona-Zahlen | Welt | Kommentar: Ich hätte ja niemals gedacht, dass sich die deutschen Michels auch das Saufen verbieten ließen. Aber die Angst vor dem Todesvirus macht offenbar auch das möglich? Dagegen wäre eine waschechte, von vielen Rechten befürchtete „Islamisierung“ ja wirklich ein Kindergeburtstag gewesen.
  • M-PATHIE – Zu Gast heute: Markus Haintz und Friederike Pfeiffer-de Bruin – „Mehr Demokratie und Menschlichkeit wagen!“ | KenFM.
  • „junge Welt“ rudert zurück, aber bleibt auf Kurs | Corona Doks.
  • Jetzt erst recht! | Jan Schulz-Weiling | Rubikon.
  • (Polizei-) Beamte und Corona – Wie der deutsche Staat Andersdenkende einschüchtert | Thomas Röper im Anti-Spiegel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Absenden des Kommentars werden Ihr gewählter Name, Ihre Email-Adresse sowie der von Ihnen verfasste Text gespeichert. Kommentare, die unter Angabe einer Fake-e-mail-Adresse angegeben werden, werden zukünftig gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können ihren Text per html-Tags formatieren. Bitte den passenden Antwort-Button auswählen.

Bei Problemen mit dem Captcha bitte den Text in die Zwischenablage kopieren und die Seite mit StrG + F5 neu laden.

8 × 1 =