Entbläuung in Matzenbach

Eine 157 km lange Tour führte mich heute unter anderem über den knackigen Anstieg am Kleinen Keufelskopf bis in den Kreis Birkenfeld. Der Rückweg in Richtung Südwestpfalz verlief unter anderem durch das schöne Glantal, wo ich nach längerer Zeit auch mal wieder durch Gims- und Matzenbach fuhr. Vielleicht erinnert sich ja noch jemand an die besonders absurde (auch linksseitige) Gehwegradelpflicht in Matzenbach? Diese „Gefahrenlage“ ist – wie ich erfreut feststellen konnte – inzwischen Geschichte.

Zum Vergleich noch der Zustand im vergangenen Juni:

Was ich allerdings nicht nachvollziehen kann ist, dass sich nördlich von Matzenbach rein gar nichts getan hat; da ist alles beim Alten. Auch linksseitig – und sogar die widersprüchliche Doppelbeschilderung mit Gemeinsamer Geh- und Radweg und Verbot für Fahrzeuge aller Art hat das ganze letzte Jahr überdauert. Da werde ich bei der Kreisverwaltung Kusel nochmal nachfragen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Absenden des Kommentars werden Ihr gewählter Name, Ihre Email-Adresse sowie der von Ihnen verfasste Text gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

60 − 54 =