Erneute Sperrung der Eselsteige

In einer Pressemeldung vom 11. April kündigt der LBM zwei Sperrungen der L 478 an. Am kürzlich sanierten Abschnitt zwischen K 43 (am Saarbacherhammer) und Fischbach werden am 12. und 13. April Restarbeiten vorgenommen. Die Umleitung erfolgt wie in diesem Beitrag bereits beschrieben. Als Radfahrer dürfte man jedenfalls irgendwie durchkommen. 😉

Die grade bei Pirmasenser Rennradfahrern sehr beliebte und erst im vergangenen Sommer bis Spätherbst grundlegend sanierte „Eselsteige“ (Beitragsbild) zwischen Eppenbrunn und Ludwigswinkel wird ab dem 16. April erneut für ca. 3 Wochen voll gesperrt. Grund sind Arbeiten an der Entwässerung, ebenfalls sollen Bordsteine erneuert werden. Diese Mängel sind mir bei meinen Fahrten schon nach relativ kurzer Zeit aufgefallen. Teilweise wurde die lose Bankette einfach vom Regenwasser weggespült; dabei entstanden regelrechte „Canyons“. Die flachen Bordsteine auf der Innenseite einiger Kurven wurden vom Verkehr gnadenlos zermalmt. Auch die Stürme sorgten für bislang noch nicht behobene Schäden an den nagelneuen Leitplanken durch umgestürzte Bäume.

Es ist schon die zweite zusätzliche Sperrung nach den eigentlichen Sanierungsarbeiten; im Spätherbst gab es kurz nach der Freigabe an einer Böschung einen Hangrutsch, die eine erneute Vollsperrung von ca. einer Woche notwendig werden ließ. Hoffen wir mal, dass die Straße dann mal den ganzen Sommer durch befahrbar ist. Grade auch die Pächter des Kiosks am Schöntalweiher würde es sicher freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*