Coronoia: Buch-auf-Bank-Leseverbot

Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?

Die 2020er-Version dieses Brecht-Klassikers würde wohl lauten: „Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen das Lesen eines Buches auf einer Bank?“ Ich hoffe, dass man (nicht nur) diesen Tweet der Münchner Polizei irgendwann in einem Museum über das größte Menschheitsverbrechen aller Zeiten finden wird. Die Büttel sollten vielleicht hin und wieder auch mal ein Buch, vor allem von Brecht oder Arendt lesen? Wobei ich derzeit nicht ausschließen möchte, 2022 folgenden Tweet einer Polizeibehörde zu lesen: „Nein, als Ungeimpfter ein Buch auf einer Bank lesen ist nicht erlaubt.“


Aktuelle Empfehlungen

  • www.allesaufdentisch.tv.
  • #Italien: Noch einmal Rom gestern. Oder ist es Berlin? | Gleich zu Beginn genau hinsehen. | @rosenbusch_.
  • It took less than six months before the war on COVID became war on the unvaccinated. | @MichaelPSenger.
  • The pandemic will end not when some arbitrary government mandated goals are met. It will end when people decide it should end. Texas has decided: | @DrEliDavid.
  • NEUNFACHES IMPFRISIKO BEI KINDERN | Die STIKO hatte offenbar Recht mit ihren Bedenken. Schade, dass sie dem politischen Druck nachgab. | Jetzt müssen Kinder sterben, für die Corona selbst ungefährlich ist. | @SHomburg | Kommentar: Die Stiko war schon immer ein gewissenloser und von der Pharmaindustrie gut geschmierter Haufen.
  • Antwort an @TimoDax | Die Eltern tragen keine, weil sie das heilige Sakrament schon haben? | @eliyojkb.
  • Nicht geimpfte Bewohner der Seniorenresidenz Beethoven in Bornheim müssen künftig den Test, damit sie am gemeinsamen MITTAGESSEN teilnehmen können, selbst bezahlen. Zwölf Euro pro Tag will man dafür von ihnen. Macht dann 360 Euro pro Monat. Damit man was zu essen bekommt. | @Saerdnaya.
  • Das war im Juli. | @ben_brechtken | Kommentar: Neue Erkenntnisse.
  • 871 Feuerwehrleute aus Los Angeles wollen 1,7 Mrd. Dollar wegen Impfpflicht einklagen. Den Feuerwehrleuten wird vorgeschrieben, dass sie sich bis zum 20. Oktober impfen lassen müssen. | Courage!👏👏👏 | @StreuliRoland.
  • Air traffic controllers and employees of other airlines appear to be joining employees of @SouthwestAir whose organized “sickout” in protest of COVID vaccine mandates caused the cancellation of over 1,000 flights today. | @MichaelPSenger.
  • An FOI request shows that the UK’s medical regulator, the MHRA headed by June Raine, did not inspect the manufacturer’s study data before giving Emergency Use Authorisation to the Pfizer genetic engineering based injectable chemical substance. Incredible! | doctors4covidethics.org | @HowardSteen4 | Kommentar: Bast‘ scho‘!
  • Die Würde des Menschen ist ab heute kostenpflichtig testbar. | @FViehler | Kommentar: Was haben die damals eigentlich im Artikel 1 (2) GG mit „unveräußerlich“ gemeint?
  • Antwort an @chr_horst_hh | Es muss sich anfühlen wie eine Reise zurück nach Gilead. | Kommentar: Isses ja auch. | @n8brophy.
  • Grüne Jugend: „Wählen ab 14!“ | Auch Grüne Jugend: „Was fällt euch eigentlich ein, Tweets von 14-Jährigen zu kritisieren, in dem Alter ist man doch noch total unreif und kindisch!“ | @realjonaswd.
  • 21.7. 2021. Spahn warnt vor Inzidenz von mehr als 800 im Oktober. | 11. Oktober 2021. Inzidenz liegt bei 66,5. | Sollte diese absolute Fehleinschätzung nun mit höherer Impfquote gerechtfertigt werden, dann können sofort alle Maßnahmen beendet werden. | Impfquote ist ausreichend. | @DrPuerner | Kommentar: Neue Erkenntnisse.
  • Was darf der Staat in der Pandemie? Die Antwort von Jürgen Habermas muss jedem Demokraten den Atem verschlagen. Der Philosoph entwirft den totalen Corona-Staat: ein rechtliches Monstrum, das in seiner Allgewalt jedes No-Covid-Regime in den Schatten stellt. | @a_rosenfelder | Kommentar: Därr Föööhrrrer wärre stolz!
  • Neoliberaler Klimapopulismus von Matthias Burchardt 2021 | BBTalk.
  • Klimadiskurs als Schockstrategie von Matthias Burchardt 2021 | BBTalk.
  • Die Profiteure der «Pandemie»: Moderna-Mitbegründer debütieren auf der Forbes-Liste der Ultrareichen | Corona Transition.
  • WHO im Impfwahn: Erster Impfstoff gegen Malaria soll im grossen Rahmen in Afrika und an Kindern getestet werden | Corona Transition.
  • Unethisch und unmoralisch: Ärztekammern in den USA setzen Mitglieder unter Druck | Corona Transition.
  • Auslastung rechtfertigt keine Corona-Massnahmen | Corona Transition.
  • Ab heute sind die Corona-Tests nicht mehr gratis. Im Kanton Schwyz gibt es Ausnahmen | Corona Transition | Kommentar: Hört verdammt nochmal damit auf, euch „testen“ zu lassen.
  • Politische Hardliner bringen Sportvereine mit 2G-Regeln unter Druck | Bert Ehgartner.
  • Regierung kürzt Hartz-IV Mittel für 2022 um 2,6 Milliarden Euro | Hinter den Schlagzeilen.
  • Reisebericht aus der weitgehenden Normalität im Libanon und Jordanien | tkp.at.
  • Nato: “Das Gehirn wird das Schlachtfeld des 21. Jahrhunderts” | >b’s weblog.
  • Wie die Tagesschau gegen China hetzt | apolut.
  • Wollt ihr uns verarschen? Wie ein Geschäftsführer die Pflege mit Lügen und Diskriminierung zum Impfen nötigen will— Teil 1 | MWGFD.
  • EU klimaneutral 2050: Erst Ausnahmen für Privatflugzeuge – jetzt teure Sportwagen? | RT DE | Kommentar: Logisch. Im totalen Korporatismus.
  • Lockdown-Folgen: Zahl der psychischen Erkrankungen bei Kindern stark gestiegen | RT DE.
  • „Neue Dimension des Rechtsbruchs“: YouTube löscht kritische Künstler-Videos zur Corona-Politik | RT DE | Kommentar: Das privatisierte Miniwahr.
  • 2-G-Modell und Ende kostenloser Schnelltests: ungerecht und gefährlich | Telepolis.
  • Hausarzt überfordert: jede Meldung einer Impfnebenwirkung dauert ca. 30 Minuten | corona-blog.
  • Bericht über Long-Covid mit Empfehlungen | Deutscher Bundestag.
  • Der digital-finanzielle Komplex und die KP China | Von Ernst Wolff | apolut.

8 Gedanken zu „Coronoia: Buch-auf-Bank-Leseverbot“

  1. „Nein, als Ungeimpfter ein Buch auf einer Bank lesen ist nicht erlaubt.“

    Man kann das herbeischrei(b)en.
    Man kann sich als UngeimpfteR auch einfach mit einem Buch auf die Bank setzen und es lesen.

    Vielleicht hat die Welt auch einfach in dem Moment schon verloren gehabt, als man anfing, Sachen theoretisch bei Twitter zu besprechen anstatt sie einfach zu tun bzw. sich vor Ort darüber auszutauschen.

    1. Ach, jetzt bin ich mal wieder schuld? Ist das die höfliche Form, mir die Schmiedung von Verschwörungstheorien (die man bekanntlich eher als „Spoiler“ bezeichnen müsste) zu unterstellen? 😛

      Kannst du natürlich machen. Dann kommt die pflichtbewusste Corona-SS, fragt dich in herrrischem Ton nach deinem Arier-, ähm, Impf-Nachweis. Und wenn du den nicht hast, knüppeln sie dich an Ort und Stelle zu Brei. Während deiner letzten Atemzüge erkennst du noch ganz verschwommen, wie das Blut aus deinem gebrochenen Schädel über das Cover von „Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft“ läuft.

      1. Lieber Dennis,

        wo(ran) habe ich Dir die Schuld gegeben? Aber das interessante ist ja, daß Du es wieder tust: Du schreist herbei, will sagen, Du weißt so fürchtlich genau, was passieren wird – und es ist immer negativ. Und das weißt Du jetzt woher? Noch ist das so doch noch gar nicht vorgekommen.

        Ja, ich würde es erstmal machen: mich auf die Bank setzen und ein Buch lesen. Genau so, wie ich seit 1,5 Jahren erstmal alles einfach so mache wie immer und damit erstaunlich weit komme. Du glaubst, es würde in einem Blutbad enden; ich lasse das offen und würde sehen, was passiert. Wenn es aber so ist, wie alles andere, was ich – rein theoretisch »verbotenerweise« – bisher entgegen aller Maßnahmen und Verordnungen tat, dann wird wahrscheinlich eher nix passieren. Vielleicht ergibt sich auch ein konstruktives Gespräch, falls jemand mit meinem dort-sitzen-und-lesen ein Problem hat.

        Meine Erfahrungswerte aus anderthalb Jahren praktischem Widerstand sprechen nun mal eher für die letzten beiden Varianten. Der Widerstand ist leider auch viel zu sehr dem vorauseilenden Gehorsam erlegen, sei es in Theorie oder Praxis.

        1. Ach Helene! Dass das eine satirische Überzeichnung war, sollte denke ich klar sein. Ich „schreie“ also überhaupt nichts „herbei“! Du kannst mir aber auch sehr gerne sagen, was es in den letzten 1,5 Jahren an „Positivem“ gab? Okay, sie haben noch nicht auf uns scharf geschossen und auch noch keine KZs errichtet. Aber sonst? Ich seh da auch retrospektiv nichts Positives.

          Behalte du also einfach deinen Glauben an die 80 Millionen Volldeppen, die vorletztes Wochenende vollends den Weg in die totalitäre Diktatur legitimiert haben. Aber lass mir einfach meine Misanthropie?

          1. Lieber Dennis,

            wollen wir es nicht den echten Covidioten und Zeugen Coronas überlassen, Menschen mit anderer Meinung wegen selbiger ‚runterzumachen? Wir sollten das besser können.

          2. Ich bezeichne Volldeppen als Volldeppen. Eine eindeutig belegbare Tatsachenbehauptung. Belege du mir, was es in den letzten 1,5 Jahren an Positivem gab? Gerne per Gastbeitrag.

  2. Das ist ist alles im Rahmen und muß so sein !
    Warum sollte so eine Virenschleuder sich das Recht anmaßen, überhaupt im Freien aufhalten zu dürfen?
    Schön wie der Orwellsche Wahnsinn wie Zahnräder ineinander greift. Hatte gerade im Gespräch das Thema meines Philosopie Studiums in Frankfurt in einem Gespräch angeschnitten und die Ehre Jürgen Habermas in Vorlesungen beiwohnen zu dürfen …
    und die Frage kam auf – wo sind Sie all die Denker und Intellektuellen, um zumindest auf geisteswissenschaftlicher Ebene eine Bresche zu schlagen, gegen die Instrumentalisierung eines artifiziell aufgeblasenen Schnupfens, zur Knechtung der Menschheit ?
    Und dann das !!!

    https://www.blaetter.de/ausgabe/2021/september/corona-und-der-schutz-des-lebens

    Haette ich das bloß nicht gelesen. Jetzt beraubt mich dieses mutierte Riesenarschloch dem letzten Glauben an die Menschheit und der Bastion des Geistes mit seiner Vernunft versus dem Diktat der Wissenschaftspervertierung !
    Davon abgesehen, daß der angeblich so große Denker offensichtlich rein sprachlich schon regrediert ist, überzeugt sein Pamphlet höchstens noch als Waschanleitung zur Agitation eine Nachwuchs-Goebbels.
    „Flatus vocis“ – Philosoph ? – Flatulenza vocis!

    1. In irgendeinem Kommentar las ich „Risikogruppe“. Das reicht als Erklärung bei den allermeisten, die nun alle Hemmungen verlieren. Wenn es ans eigene Überleben geht, würden die meisten auch kleine Kinder tottrampeln oder aus dem Rettungsboot schmeißen. Oder eben einen totalitären, orwell’schen Überwachungsstaat herbeischreien. Nicht selten sind es die Fettgefressenen, die Raucher, die Säufer, die Kiffer, die Kokser, die Rumhurer.

      Was mich ankotzt, ist diese absolute Inkonsequenz; wenn sie doch nun wirklich das Supergrundrecht „Leben“ (eher „totalüberwachtes Vegetieren“) über alles stellen wollen – von mir aus! Aber warum verbieten Sie dann nicht rigoros jeden Kfz-Verkehr? Hab gerade die Tage wieder von einem Urteil gelesen; da hatte ein Lkw-Fahrer im Dunkeln einen Fußgänger beim Abbiegen über den Haufen gefahren, also grob fahrlässig mit seinem riesigen, tödlichen Gefährt das Leben eines Menschen beendet. Und was taten die Richter? Sprachen ihn frei. Komplett. Weil der Fußgänger ja nicht zu sehen gewesen wäre! Kann man nichts machen, da geht das Recht auf Bedienung potenziell tödlicher Maschinen in Bereichen, für die sie völlig untauglich, weil zu gefährlich sind, vor dem Leben von Menschen! Nein, die Richter rotzten dem Überfahrenen noch mehr oder weniger den Vorwurf ins Grab, dass er ja nur beige Klamotten (und keine Reflektorburka) trug. Vielleicht schreibe ich da auch noch etwas Ausführlicheres zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Absenden des Kommentars werden Ihr gewählter Name, Ihre Email-Adresse sowie der von Ihnen verfasste Text gespeichert. Kommentare, die unter Angabe einer Fake-e-mail-Adresse angegeben werden, werden zukünftig gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können ihren Text per html-Tags formatieren. Bitte den passenden Antwort-Button auswählen.

Bei Problemen mit dem Captcha bitte den Text in die Zwischenablage kopieren und die Seite mit StrG + F5 neu laden.

÷ 1 = 2