Coronoia: Freiheitskampf

Die Ereignisse von 1933 bis 1945 hätten spätestens 1928 bekämpft werden müssen. Später war es zu spät. Man darf nicht warten, bis der Freiheitskampf Landesverrat genannt wird. Man darf nicht warten, bis aus dem Schneeball eine Lawine geworden ist. Man muss den rollenden Schneeball zertreten. Die Lawine hält keiner mehr auf.

Erich Kästner.


Aktuelle Empfehlungen

  • Tausende feiern bei CSD in Berlin | Bild.
  • #AnselmLenz soeben in #Kassel verhaftet! (…) | @nautilantin | Kommentar: Selbst wenn das morgen alles enden würde – ich will in so einem Land, mit solch bösartigen Menschen, solch gewissenlosen Bütteln nicht weiterleben.
  • The unvaccinated are a „self-selected class of the inferior“. | Ungeimpfte gehören aufgrund ihrer Entscheidung zur minderwertigen Klasse. | „need to be excluded from public spaces, businesses and schools.“ | Sie müssen aus der Öffentlichkeit, Läden und Schulen ausgeschlossen werden | @EdCove19.
  • Ministerpräsident Hans fordert Nachteile für Impfverweigerer – Dreyer für neuen Warnwert | Welt.
  • ⚠️🇬🇧 Das britische Parlament ist von Demonstranten umgeben. | Hunderte Polizisten umkreisen das Gebäude, schlagen und nehmen Menschen fest. | @DerInformant_ | Kommentar: Hirn- und seelenlose Schlagstocknutten.
  • Nightclub bosses ready to take Government to court over Covid vaccine passports @EssexPR | @hughosmond.
  • Verbotene Versammlungen: Alle Demos unter dem Motto „Für Frieden, Freiheit, Menschenrechte und für eine geschlossene Gesellschaft“. | Nicht verboten: Gegendemo im Bereich Königsplatz. #ks2407 |  @Polizei_NH | Kommentar: Keine weiteren Fragen.
  • They don’t want to be forced to take a vaccine for a virus with a 99.7% survival rate – quick, hit them with the water cannons. | These. People. Are. Insane! | @catturd2.
  • RKI-Lagebericht – langweilig oder interessant? | Corona Doks.
  • Kommt mit covid19 aus dem Urlaub zurück und darf massig Leute anstecken weil er wegen Impfstatus nicht in Quarantäne musste. Ungeimpft gäbs bei gleichem Verhalten was? 25kEur Geldstrafe? Haftstrafe? | @ingo_keck.
  • Geimpfte sterben MIT dem Virus. | @rosenbusch_ | Kommentar: 1984 auf Ecstasy.
  • Gen-Spritze für den Glauben | Corona Transition | Kommentar: Religioten.
  • Eine Anatomie der neuen Herrscher dieser Welt | Corona Transition.
  • Die Art der Menschenhaltung ist an ihrem Ende angelangt | Eine MOYO Film–Videoproduktion | der Aussteiger.
  • Warum dürfen beim #CSD Zehntausende Menschen ohne Masken und Abstand feiern, während ansonsten aktuell ständig Versammlungsverbote ausgesprochen und mit Infektionsschutz begründet werden? Dieses Messen mit zweierlei Maß ist einer Demokratie unwürdig. | @Tim_Roehn | Kommentar: Weil man das ansonsten als schwulenfeindlich framen würde.
  • Für mRNA-Skeptiker evtl.die Lösung ist @Novavax: (…) | @tomdabassman | Kommentar: NEIN! Hört auf, Deals mit dem Teufel machen zu wollen! Ihr verliert immer.
  • Die Corona Salami-Taktik. | @jens_140081 | Kommentar: In etwa einem halben Jahr werden wir von Bundeswehr und Polizei mit Spritzen gejagt. Ich hoffe, dass mich bis dahin irgendwer in die USA geschmuggelt hat.
  • Neue Studie: Gesinnung entscheidend für Virusausbreitung. | @holmenkollin.
  • 24 July – vaccine passport protest – Florence Italy – police marching too | @amcrossi.
  • ⚠️🇺🇸 Denkt dran, das neue Narrativ heißt jetzt „Jagt die Ungeimpften“! | Wenn das erstmal die Mehrheit übernommen hat, wird es hässlich in unserer Gesellschaft… | @DerInformant_.
  • Immer wenn gezielt Hass auf bestimmte Menschengruppen erzeugt wurde, so standen die Verursacher dieses Hasses auf der dunklen Seite der Geschichte. Immer! | @EdCove19.
  • NSW police are not only violent scum. | They’re also bloody liars. | No one punched their horse. | RT far and wide. #FakeNews | @OzraeliAvi | Kommentar: Mit Pferden durch eine Menschenmenge reiten ist bereits kriminell. Und Tierquälerei.
  • „Das kann auch bedeuten, dass gewisse Angebote wie Restaurant-, Kino- und Stadionbesuche selbst für getestete Ungeimpfte nicht mehr möglich wären, weil das Restrisiko zu hoch ist.“ | @rosenbusch_ | Kommentar: Das „Restrisiko“ ist geringer als im Straßenverkehr, du widerlicher, fettgefressener Faschist!
  • Der seltsame Medien-Blackout um die jüngsten Assange-Enthüllungen | Free21.
  • In Frankreich, Italien und Griechenland eskalieren die Proteste gegen die Einführung des Impf-Faschismus | >b’s weblog.
  • Falls es noch nicht alle verstanden haben: der Covid-Pass ist der Sargnagel der Demokratie. Er ist der Holzpflock durchs demokratische Herz, damit die auch nicht wiederkehren kann. | >b’s weblog.
  • „Impfdurchbrecher“ in SH: Jeder zehnte Infizierte war bereits geimpft | Corona Doks.
  • Knapp die Hälfte reicht nicht | Corona Doks.
  • Fortsetzung von „ING klemmt Kunden ohne Smartphone von Konten ab“ | Norbert Häring.
  • „Pingdemie“: Briten löschen aus Angst vor Quarantäne Corona-Warn-App | RT DE.
  • Grünen-Ministerpräsident Kretschmann: Eine Impfpflicht kann ich nicht ausschließen | RT DE | Kommentar: Dieses … wurde im März wiedergewählt.

13 Gedanken zu „Coronoia: Freiheitskampf“

  1. Tja.
    Leider sinkt man lieber tief in der Lawine ein und säuft hinterher den Kakao, durch den sie einen ziehen…

    Wobei ich mich oft frage, ob die, die das alles zu verantworten haben, tatsächlich geglaubt haben, so leicht davonzukommen. Oder ob sie sich jeden Tag ins Fäustchen lachen, weil sich ja das offizielle Narrativ selber andauernd und ohne Ende widerspricht und keiner Logik (außer vielleicht einer karllauterbachschen, die in sich unlogisch ist) gehorchen mag.

    Man muß wirklich schon sehr die Augen vor der Wirklichkeit verschließen, um das reinzulesen, was man laut Politik und Medien in ihr erkennen soll.

    1. Die sind ja nach dem Juncker-Prinzip vorgegangen. Immer erst in einer Region, einem Land etwas durchziehen. Und wenn es keine Aufstände gibt, ausweiten. Die offenen Widersprüche betrachte ich als reine Machtdemonstration, als wichtigstes Element der psychologischen Kriegsführung. Sie zeigen uns damit, dass sie das auch alles durchdrücken können, obwohl alle Fakten und Daten dagegensprechen; sie die Macht über die Matrix besitzen und die Masse hypnotisieren können, wie ihnen das beliebt. Das wird jetzt, wo die gewaltsame Zwangsgentherapisierung immer näher rückt, besonders deutlich. Sie wollen und müssen die Kontrollgruppen (also die Zeugen) beseitigen. Ich bin mir auch sicher, dass meine Satire über kurz oder lang Realität werden wird; Präsidentenmorde werden nicht ausreichen.

      Das ist alles gut vergleichbar mit Winston Smith, der solange gefoltert wird, bis 2 + 2 nicht mehr 4 ergibt. Und dazu werden sie auch hier jeden bringen, der nicht seine Koffer packt und in die freien US-Bundesstaaten abhaut.

  2. Der Gedanke umtreibt mich auch seit Langem. Ich bin aber auch seit geraumer Zeit davon ueberzeugt das unsere gewaehlten Abgeordneten und Minister nur deswegen sich solch derbe Widersprueche oder gar Fehleinschaetzungen erlauben koennen weil Sie von vornherein wissen das Ihnen keine politischen oder gar rechtliche Konsequenzen entstehen . Bestes Beispiel , Divi Gate.
    In einer funktionierenden parlamentarischen Demokratie gaebe es schon laengst einen Untersuchungsausschuss.
    In einer funktionierenden Demokratie wuerde ein Bundesverfassungsgericht keine unzaehligen EIL Antraege monatelang vor sich vollstauben lassen, geschweige denn manche Mitglieder dieses hoechsten Gerichts mit Frau Bundeskanzlerin zu Abend Essen. Was mag wohl Christian Wulff gerade so denken?

    Kurz gesagt: Sie tun es weil Sie es koennen.

    Der ,fuer Politiker ,schoene Nebeneffekt der von Dir angesprochenen Lauterbachschen Logik und dem damit einhergehenden Verordnungswirrwarr ( man beachte hierzu die Punkte 4 und 5 von Bidermanns Diagramm des Zwangs) ist doch das sich ( sicher erst nach der Wahl) Einer hinstellen kann der endlich fuer Ordnung und klare Regeln sorgt ( orda ab chao) und damit diejenigen unskeptischen, naiven Mitbuerger bestaetigt ( Lass Dich Impfen, dann geht es alles schneller vorbei) die jetzt schon nach der Zwangsimpfung schreien.

    1. Lieber Björn,

      das finde ich gut auf den Punkt gebracht! Ich werde immer trauriger und wütender, denn ich muss inzwischen schon einen Moment nachdenken, wer in meinem Freundes- und Bekanntenkreis noch n i c h t »geimpft« ist … Wenn dann im kommenden Herbst/Winter viele von ihnen gesundheitliche Probleme bekommen werden, was absehbar ist, werden sie sich sehr wahrscheinlich auch überzeugen lassen, dass das alles mit »solchen wie mir«, also Ungeimpften, zusammenhängt …

      Die Spaltung der Gesellschaft wird leider absehbar noch Formen annehmen, die wir uns noch gar nicht vorstellen können. Ich muss jetzt damit rechnen, ganz auf mich allein gestellt zu sein, wenn ich weiterhin dieses Gift verweigere. Vermutlich wird es sogar so weit kommen, dass »Geimpfte«, die Kontakt zu »Ungeimpften« hatten, dann Nachteile haben werden – eventuell dann doch Quarantäne. So was wäre bisher (v.C.) völlig absurd gewesen, doch die Dinge wurden sprichwörtlich auf den Kopf gestellt, und die allermeisten »gehen mit«. Inzwischen würde ich nichts mehr ausschließen. Sämtliche Hemmungen seitens derjenigen, die diese Lawine losgetreten haben sind gefallen.

      Für sie geht es um Alles. Für uns »andere« jedoch auch. Doch sollte dies irgendwann, wenn es nicht mehr nur völlig offensichtlich ist wie jetzt, sondern die meisten regelrecht in den Arsch beißt mehr Leuten dämmern was passiert, wird es zu spät sein. Wer sich im freien Fall befindet, ohne Fallschirm, hat leider wenig Optionen.

      1. werden sie sich sehr wahrscheinlich auch überzeugen lassen, dass das alles mit »solchen wie mir«, also Ungeimpften, zusammenhängt

        Und warum genau lassen sie sich dann impfen?! Sorry, aber → Bullshit. Kannst Du auch gerne Deinen Freunden sagen.

        1. Wir hatten das Thema doch schon; dass das alles hier nach keinerlei erkennbarer Logik abläuft.

          Und warum genau lassen sie sich dann impfen?!

          Um ihre „Freiheiten“ zurückzubekommen? Dass sie uns damit für alle Zeiten Sklaverei einbrocken, ist für dem Herdentrieb folgende Menschen, die nicht in der Lage sind, Nein zu sagen, kognitiv nicht erfassbar.

        2. Liebe Helene,

          es wäre so schön, sie würden auf rationale Argumente hören! Ich bleibe dabei: Der Druck auf die »Ungeimpften« wird auch bei uns massiv erhöht werden. Die Spirale der Diskriminierung wird sich aller Voraussicht nach weiterdrehen. Und schon jetzt kannst du in einer Art Zusammenstellung bei Reitschuster.de nachlesen, dass auch schon andere den Gedanken hatten, den ich hatte (siehe https://reitschuster.de/post/politiker-und-ethiker-jetzt-ploetzlich-fuer-diskriminierung-von-ungeimpften/).

          Ich bete aber darum, dass Du Recht hast.

        3. Es ist mittlerweile ja noch mal schlimmer, fast so wie sich die Lage nach Hörensagen angefühlt haben muss damals. Kneipe, die Leute kennen sich seit 20+ Jahren. Es wird spät und kühl, alle gehen rein. Nach einer Stunde kommt raus, dass einer der (sich seit >20 Jahren kennenden Leute) Nichtgeimpter ist (Ungeimpfter klingt wie Ungeziefer). Reaktion: Der rief um Mitternacht den Chef des Landes an, um sich zu beschweren und der musste dann natürlich sein Personal ins Achtung stellen, dass die den Stammgast rauswerfen müssen. Einer zweiter Geimpfter sekundierte, dass er genau deswegen für eine harte Impfpflicht wäre, diese Leute wären eine Bedrohung (gemeint hat er sicherlich, dass die Kneipenschließung die folgen könnte für ihn eine Bedrohung wäre). Usw usf …

          In der gleichen Kneipe, eine Woche später (gestern), Darttunier. Offen, von einem Veranstalter ausgerichtet. Der Laden BRECHEND voll, keiner mit Maske, keine Kontrollen, komplettes Laufenlassen. Draußen sitze ich bei schönem Wetter mit dem anderen Nichtgeimpften und gehe immer mal wieder (als einziger) mit Maske durch den Laden, um dort auf Klo zu gehen (und Maske um zu testen, wie das aufgenommen wird): 99% der Leute schauen mich doof an (aber als wenn ich einen an der Klatsche hätte, nicht wie ein Gefährder), die beiden Randale-Geimpften haben versucht mich zu ignorieren.

          Aus dieser Episode, spielend in einem >90% grünen und in diese Richtung schon eigentlich fanatischen Viertel, enthält bei aller Sorge die ich teile (s. o. Eure Äußerungen) doch auch einen Silberstreiff an Hoffnung… Schauen wir mal, wir werde es erleben müssen.

          1. Also, vielleicht bin ich schon zu abgestumpft – aber unter welchem Aspekt siehst du in dieser Horrorepisode nochmal einen Silberstreif? 😉

            Dass die allermeisten Opportunisten sind, die keine Angst vorm Virus, sondern vor der sozialen Abwertung haben, ist ja eigentlich klar. Und m. E. alles andere als positiv zu werten; im Gegenteil – das finde ich eigentlich sogar noch schlimmer.

  3. Silberstreif: Was ich meinte ist, dass hier in meiner Umgebung ALLE Restaurants und Kneipen 105% die Zertifikate checken und dieser Laden, mit dem ich überhaupt nicht d’accord bin, wie beschrieben einen (nicht von der Hand zu weisenden) Blockwart-Anruf braucht und am Folgetag einfach laissez-faire offen hat… DAS ist ein Signal, dass es jemanden (der auch ohne Leute durch Hilfe durch die Zeit gekommen ist) gibt, dem das (auch) auf den Nerv geht und der sich NICHT als Blockwart (selbst) sieht. Den Punkt MUSS man in meinen Augen sehen… als positives Signal! Auch wenn das ggf. einfach genau NICHTS im globalen bedeutet und/oder ändert. Aber ich bin (auch) ein Meister im Schwarzsehen, dass ich gerade jetzt mal Dinge positiv sehe, würde Teile meiner Freunde verunsichern 🙂

    1. Ehrlich gesagt habe ich diesen Aspekt deiner Schilderung immer noch nicht so wirklich verstanden; also wer da wen angerufen hat und warum dann was genau welche Wirkung hatte? Aber ich will dir das auf keinen Fall vermiesen. 😉

      Die Leute ignorieren ja schon seit über 1,5 Jahren Schweden. Oder seit ca. einem Jahr mehrere US-Bundesstaaten. Mehr brauch man zu den Deutschen nicht mehr sagen. In Sachsen hatten ja – als im Sommer dort gar die Maulkorbpflicht in den Supermärkten ausgesetzt war – die allermeisten auch keine mehr getragen. Blinder, stumpfer Kadavergehorsam. Ab Sonntag, 18 Uhr ist dieses Land für mich aber eh tot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Absenden des Kommentars werden Ihr gewählter Name, Ihre Email-Adresse sowie der von Ihnen verfasste Text gespeichert. Kommentare, die unter Angabe einer Fake-e-mail-Adresse angegeben werden, werden zukünftig gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können ihren Text per html-Tags formatieren. Bitte den passenden Antwort-Button auswählen.

Bei Problemen mit dem Captcha bitte den Text in die Zwischenablage kopieren und die Seite mit StrG + F5 neu laden.

21 ÷ 3 =