Coronoia: Bedrohter Volkskörper

Was haben nun „Gemeinschaftsfremde“ und Kranke mit erblichen Belastungen – um diese sollte es sich vorgeblich handeln – gemeinsam? Sie galten als „minderwertig“, gleichsam als gesellschaftlicher „Bodensatz“, wie es das Schaubild links aufzeigt. Damit ist ein Aspekt der rassistischen Gesellschaftspolitik des NS-Staates angesprochen: Der „Volkskörper“ sollte von allen „kranken“ und „asozialen Elementen“ gereinigt werden.

Gernot Jochheim, „Gemeinschaftsfremde“ und Kranke, BpB, 21.12.16.

Die langlebige Diskriminierungstradition, die Rede vom „Volk der Gottesmörder“, floss ein in das Amalgam von pseudo-naturwissenschaftlichen, vorwiegend eugenischen Gewissheiten, wonach es im Interesse des vor Zersetzung zu schützenden „Volkskörpers“ sei, Schwaches und Krankes auszugrenzen und zu eliminieren.

Albrecht Betz, Der „Neue Mensch“ im Nationalsozialismus, Deutschlandfunk, 07.11.10.

Rechtsextremistische Ideologien dagegen haben eine klare Vorstellung vom Volk. Das Volk erscheint als Volkskörper, das vor „Angreifern“ zu verteidigen sei. Diese können Migranten, Ausländer, Muslime, Juden, „anders rassige“, Homosexuelle oder „Sozialschmarotzer“ sein. Oft treten diese Gruppen als Feinde auf. Im Kern ist diese Denkweise antidemokratisch, denn sie verletzt das demokratische Gleichheitsprinzip.

Dr. Paula Diehl, Was ist Populismus?, BpB, 28.02.18

Insgesamt wurde der Begriff des Volkskörpers während der Zeit des Nationalsozialismus zu einer allgegenwärtigen Metapher, um die deutsche Bevölkerung als biologisch-rassische Einheit zu beschreiben, die gegenüber verschiedenartigen Bedrohungen zu schützen, bzw. die von diversen Krankheiten, Schädlingen und Parasiten zu heilen und zu reinigen wäre.

Wikipedia.


„Wer sich nicht impfen lässt, ist ein asozialer Trittbrettfahrer“

Eckart von Hirschhausen, Welt, 27.04.18.

WHO erklärt Impfgegner zur globalen Bedrohung

Spiegel, 19.01.19.

Impfverweigerer sind asozial: Warum wir eine Impfpflicht brauchen

Robert Wagner, inFranken.de, 14.11.19.

Arzt lässt keine Impfgegner mehr in Praxis: „Alles Schmarotzer!“

Maria Hochholzner, nordbayern, 04.03.19.

Gefährden Corona-Impfverweigerer unsere Gesundheit?

SWR BW, 08.07.21.

Der Kölner HNO-Arzt und Leiter des dortigen Impfzentrums Jürgen Zastrow ist ein strammer Anhänger brauner Gemeinschafts- Ethik. | Man entscheide sich, meint er, nicht FÜR eine Impfung, denn diese ist Bürgerpflicht, sondern dagegen. Und das müsse sozialen Ausschluss bedeuten.

@tomdabassman, 12.07.21.

„Macron kündigt für Anfang August einen verpflichtenden Gesundheitspass in Cafés, Restaurants, Einkaufszentren, Krankenhäusern, Flugzeugen, Zügen und Bussen an.“

@rosenbusch_, 12.07.21.


Ergänzung

Corona und historische Vergleiche – immer wieder werden Parallelen gesucht. Wenig bekannt ist, dass der Kampf gegen Viren, Bakterien und Seuchen in der deutschen Geschichte auch als Deckmantel für Antisemitismus und Massenmord diente. Im Warschauer Ghetto trafen sich die Bemühungen der NS-Ärzte und der SS: Sie zwangen die jüdischen Polen hinter Mauern, auch im Namen von Gesundheit und Seuchenbekämpfung.

Nils Werner, Fleckfieber: Vom Seuchenschutz zur Judenvernichtung, MDR, 23.01.21.


Siehe auch

Coronoia: Weißkittel in Braunhemden

Coronoia: Mengeles Erben

Rabbi Yitzchok Dovid Smith im Corona-Ausschuss


Aktuelle Empfehlungen

  • Frage an die, die die #Maskenpflicht für immer fordern: Meint für immer wieder mal 1.000 Jahre? Frage für einen Antidemokraten. | @neulandrebellen | Kommentar: Ich will in diesem Land nie wieder lesen, Kopftücher seien ein Symbol der Unterdrückung.
  • #autoritärerunsinn #grundrechte #rlpkassenarztchef #keinerechtefürungeimpfte #exitstrategiejetzt (…) | Jessica Hamed via Markus Haintz.
  • Das einzige was Faschisten stoppt ist panzerbrechende Munition das war 1945 so und ist auch 2021 so! Kommt damit klar! Papschilder kratzen niemanden am Arsch! | @Leonard84534280.
  • Corona-Quarantäne für gesamte Grundschulklasse rechtmäßig | Beck | Kommentar: Ich würde es mir so sehr wünschen, dass solche widerlichen Menschen irgendwann im Knast landen. Wer eine schwere Angstpsychose hat, darf kein Richteramt ausüben.
  • Was, wenn die Nanopartikel bei der „Impfung“ nicht im Muskel verbleiben? | Corona Doks.
  • EU hat an die Mitgliedstaaten ausreichend «Impfstoffe» verteilt, um 70 Prozent der Erwachsenen zu impfen | Corona Transition.
  • „Ohne Impfen keine Freiheit“, sagt Herr @Markus_Soeder – offenbar gibt es eine Neuauflage des Grundgesetzes. Sonst wäre der Satz ja nicht verfassungskonform, oder? | @DrKissler | Kommentar: Das Grundgesetz wurde abgeschafft.
  • Knallhart-Ansage von Söder – „Ohne Impfen keine Freiheit“ | @BILD | Kommentar: Er ist und bleibt ein widerlicher Faschist. Hoffentlich kriegt er, wenn er später im Exil seiner Bestrafung zu entgehen versucht, von seiner Maulkorbnutzung Lungenkrebs.
  • Markus Söder wird deutlich: „Ohne Impfen keine Freiheit“ | RT DE | Kommentar: § 240 StGB.
  • Antwort an @DaFeid | Szenen wie auf’m Bahnhofsklo. Junkies unter sich. | @Klabauter14.
  • Tickende Zeitbombe an den Aktienmärkten durch Kleinanleger und Neo-Broker: Hilft Robinhood wirklich den Armen? | Von Christian Kreiß | KenFM.
  • Ethikratmitglied empfiehlt Impfplicht für Lehrer und Kita-Personal | RT DE | Kommentar: Hatten die Nazis damals eigentlich auch einen „Ethikrat“?
  • Landkreis Osnabrück impft erstmals Schüler ab 12 Jahren | RT DE | Kommentar: Irre; es dürfte nie eine konformistischere Jugend als die gegenwärtige gegeben haben.
  • Ohne Impfung nicht ins Kafenion: Griechenland verschärft den Kurs gegen Ungeimpfte | RT DE | Kommentar: Griechenland ist schon lange ein Experimentierfeld der Faschisten.
  • Der Journalismus ist tot – und eine Medienrevolution notwendiger denn je | Corona Transition.
  • Wir Deutschen haben aus der Geschichte gelernt! | Dass es völlig ok ist, Menschen anhand ihres Bluts zu klassifizieren in Gruppen mit unterschiedlichen Rechten. | Dass jeder, der „wehret den Anfängen“ ruft, ein Holocaustrelativierer ist. Wahrscheinlich sogar Nazi und Antisemit. | @holmenkollin | Kommentar: Liest holmi meinen Blog? 😉
  • Watching this as a Swede I can only compare the underlying feeling that it sounds like Australia have been infiltrated by occupying terrorist cells with bioweapons. | @jhnhellstrom.
  • Every Day Caimi 97: “Wir kriegen euch alle!” | Marco Caimi.
  • „Mein Umfeld ist schockiert“: Betroffene über ihr Leben mit Long COVID | web.de | Kommentar: Kranke Presstituierte.
  • Strategie | Telepolis-Forum | Kommentar: Ich habe bzgl. England auch schon länger ein äußerst ungutes Gefühl.
  • Mikl-Leitner gibt zu: Nerven die Leute so lange mit Tests, bis sie endlich impfen gehen | Wochenblick.
  • Unser Papier #Coronaaussoehnung wurde einem Faktencheck durch die ⁦⁦@ARD_Presse⁩ unterzogen, auf den wir jetzt wiederum reagiert haben. Hier geht es zur Antwort. | @ulrikeguerot.
  • „Lassen Sie sich impfen!“ – Frankreich verhängt Impfpflicht fürs Gesundheitspersonal | RT DE | Kommentar: Die Gelbwesten könnten dann wirklich mal wieder aus ihrem Corona-Koma erwachen. Dieser Krieg ist nach den Regeln der Putschisten nicht zu gewinnen.
  • Prof. Dr. med. WOLFRAM HENN | Universität des Saarlandes | Schwerpunkte des Engagements im Ethikrat | •Humangenetik | •Informationelle Selbstbestimmung | •Forschungsethik | ethikrat.org | @rosenbusch_ | Kommentar: Der Taktschlag der Agitation nimmt zu.
  • „Macron kündigt für Anfang August einen verpflichtenden Gesundheitspass in Cafés, Restaurants, Einkaufszentren, Krankenhäusern, Flugzeugen, Zügen und Bussen an.“ | @rosenbusch_ | Kommentar: Früher hieß das „Ariernachweis„; mit denen, die den erfanden, hatten die Franzosen nicht die besten Erfahrungen gemacht.
  • Deutschland hat fertig. | @jens_140081 | Kommentar: Klassenkrieg. Und wir lassen uns weiter wehrlos abschlachten.
  • under pressure | #Impferpressung | @spasskultur.
  • Der Kölner HNO-Arzt und Leiter des dortigen Impfzentrums Jürgen Zastrow ist ein strammer Anhänger brauner Gemeinschafts- Ethik. | Man entscheide sich, meint er, nicht FÜR eine Impfung, denn diese ist Bürgerpflicht, sondern dagegen. Und das müsse sozialen Ausschluss bedeuten. | @tomdabassman | Kommentar: Leute, ernsthaft; lasst uns abhauen, bevor sie wieder die Güterzüge umfunktionieren.
  • Bundesdatenschutzbeauftragter: „Elektronische Patientenakte verstößt gegen die DSGVO“ | Corona Doks.
  • Södolf will den deutschen Xi Jinping mimen | QPress.
  • DeStatis belegt BETRUG bei Todesursachen. Merkel, Spahn, Drosten und Wieler ERWISCHT! | Samuel Eckert.
  • Die Gefahr beim Tanzen | 34 Infizierte nach Clubnacht in Karlsruhe | Corona Doks | Kommentar: Ach Leute, dieses miese Skript können doch nur GZSZ-Autoren zusammengestümpert haben?
  • Corona-Ausbruch in Karlsruher Club: „Ist Hetze die neue Normalität?“ | Corona Doks.
  • Unterworfene Insel | 1bis19.
  • CDC erhöht Druck für „Kinderimpfung“ mit Maskenterror | Corona Doks.
  • EM-Sieg: Feiernde Italiener zerstören Corona-Propaganda | Blauer Bote | Kommentar: Auch die werden sich alle wieder brav einsperren lassen.
  • Bisher: Inzidenzen über alles! Jetzt plötzlich nicht mehr. | Nachdenkseiten.
  • Wenn es nicht notwendig ist, Maßnahmen zu verhängen, dann ist es notwendig, sämtliche Maßnahmen aufzuheben | Nachdenkseiten.
  • (periphere Notate): The Wahnsinn continues! | Michael Sailer.
  • Die Impfung und ihre Folgen | tkp.at.
  • Corona Maßnahmen wie Lockdowns verschärften Unterernährung weltweit | tkp.at.
  • #55 Zwischentöne: Prof. Dr. Sucharit Bhakdi – Wir blicken in die Hölle! | dieBasis.
  • Macron: Gesundheitspass für (fast) alle und Impfflicht für medizinisches Personal | Telepolis.
  • RKI-Papier: Inzidenzen nicht mehr alleiniger Indikator für Anti-Corona-Maßnahmen | RT DE.
  • „Gesetzesreform“ in Spanien: Droht ein permanenter Ausnahmezustand? | RT DE.
  • Österreichischer Bundeskanzler Kurz reist zu Geheim-Treffen mit Wirtschaftseliten in die USA | RT DE.
  • Digitaler Impfnachweis | Deutscher Bundestag.
  • „Unsichtbare Wand“: Kassenärzte-Chef Gassen hält Impfquote von 90 Prozent für „Science-Fiction“ | RT DE.
  • Setzt Angela Merkel die Verfassungsrichter, die sie verurteilen könnten, unter Druck? | Kai Stuht.
  • Der #Inzidenzwert wird bald nicht mehr der Maßstab sein können. Darum überlegen wir derzeit, ob wir im Herbst die Lockdowns mit der Impfquote koppeln. | Ihr Landkreis liegt bei 84,9%? Schade. Überzeugen Sie den Schwurbelnachbarn, sonst wird das nix mit Neuen Freiheiten. #Druck | @LViehler.
  • On 19 July I will go back to normal life. | I will not show a vaccine passport. | I will not socially distance. | I will not wear a mask. | You’re free to do those things or to hide at home if you want. | But you have no right to demand that I cower in fear with you. | Life is for living. | @JuliaHB1.
  • We said “Never Again” | It didn’t begin with mass extermination. | @FreedomIsrael_.
  • Dieses Posting der Lissabonner Berufungsrichterin Florbela Sebastião e Silva wird seit gestern in Portugal massiv geteilt. Die Übersetzung hat es auch verdient, denke ich: | Corona Objektiv | Teil 1 / Teil 2.
  • Mein Körper gehört mir. | Ich bin ein Mensch, und keine Biowaffe. | @tomdabassman.

6 Gedanken zu „Coronoia: Bedrohter Volkskörper“

  1. „Geschichte wiederholt sich“ ist wohl Quatsch – sie wird wiederholt…

    Und an dem Punkt sind wir wohl derzeit wieder, nicht mal 100 Jahre später.

    Wie haben die Nazis „ihr Ding“, den Genozid, durchziehen können?
    Diesem Thema widmete sich Harald Welzel u.a. in seinem 2006 erschienen Buch „Täter“

    Daraus stammt das Zitat:

    „[…] Im Ergebnis bedeuten diese normativen Veränderungen, dass eine Gruppe von Gesellschaftsmitgliedern sukzessive aus dem »Universum der allgemeinen Verbindlichkeit« ausgeschlossen Wird, das für die Anderen, die Zugehörigen zur Mehrheitsgesellschaft, nach wie vor in Geltung ist, nun aber exklusiv wird.
    Dieser Vorgang ist, wie gesagt, die zentrale Voraussetzung für die Entstehung genozidaler Prozesse. Denn die Ausschließung verläuft über die Definition, dass die auszuschließende Gruppe an sich, und das heißt: jedes ihrer Mitglieder, eine Bedrohung für das Wohlergehen und letztlich für die Existenz der Mehrheitsgesellschaft ist – die dann folgerichtig ihr Heil darin erblickt, diese als bedrohlich wahrgenommene Gruppe unschädlich zu machen und, in letzter Konsequenz, zu vernichten.

    Deshalb geht allen bekannten Vernichtungsprozessen eine Definition der bedrohlichen Gruppe voraus, und dieser Definition schließt sich eine sich beschleunigende soziale, psychologische, materielle und juristische Deklassierung an, die die zunächst nur behauptete Andersartigkeit der ausgeschlossenen Gruppe zunehmend in eine von den Zeitgenossen gestaltete und gefühlte Realität überführt. […]“

    Diesmal sind es dann halt wir – die asozialen, störrischen und törichten „Ungeimpften“

    1. Danke für die Ergänzung durch das Welzer-Zitat. Das wollte ich eigentlich noch in einem anderen Beitrag bringen. 😉

      Die Mechanismen dessen, was hier läuft, sind unübersehbar; wir sind auch schon weit über 1933 hinaus.

  2. Harald Welzer. Präzise beschrieb er, wie aus einem gemachten Wahn sehr schnell gesellschaftliche Realität wurde. Zugleich plädierte er immer wieder dafür, sich selbst ernstzunehmen. Nun tut er genau das nicht! Ist er also ein Wegweiser? Der geht ja auch nie den Weg, den er weist.

    1. Das hier dürfte genügen um eine Flachwixxer-Marionette als solche zu identifizieren.

      Es ist eine Diskussion über die Meinungsfreiheit in Dtl. Der Harald versteht angeblich überhaupt nicht worum es geht und schwurbelt fleißig. Sehenswert!

      unter den linden: Lautes Schweigen – Von der Gefahr der Sprachlosigkeit in einer Gesellschaft
      x https://www.youtube.com/watch?v=64KMzlLm0rU

  3. Danke für den Link! Habe mir das eben mal angetan. Ja, er kann kein Problem sehen – denn er ist Teil des Problems, sieht sich aber selbstbewusst als Teil der Lösung. Er »weiß«, deshalb braucht er mit »Idioten« (»Klima-Leugnern«, »Corona-Leugnern«, »Holocaust-Leugnern«, …) auch nicht zu debattieren: Im günstigsten Fall sei das Zeitverschwendung.

    Das ist die Form subtilen totalitären Denkens, die unter Vorwürfen an die »Gegenseite« (wie »Unreifes, binäres Denken!«) die Deutungshoheit beansprucht und selbstverständlich keinerlei Problem damit hat: Sie repräsentiert den totalitären Zeitgeist.


    Anm. DS: Bitte vor dem Posten den passenden Antworten-Button anklicken. Danke. 😉

    1. denn er ist Teil des Problems

      Ja, wenn man es sehr milde ausdrückt. Aber es passierte bekanntlich noch viel mehr. Zwischenzeitlich sterben auch ein paar Leutchen an den Irreführungen:

      Hier mal eine Darstellung der „Impfkatastrophe“ (eher Menschenexperiment) von einem aus dem Establishment (der Mann ist sowohl Impfbefürworter als auch anscheinend ein bißchen „Zeuge Coronas“):

      Peter A. McCullough (Professor of Internal Medicine at the Texas A&M University) on Vaccine Safety (ab 17m50s)
      https://www.youtube.com/watch?v=e6CA3q0qZdU#t=17m50s

      !Das ist der wichtigste Kommentar der letzten 3 Monate zum Thema; sorry, leider alles auf englisch. Dafür ist der Beitrag richtig heftig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Absenden des Kommentars werden Ihr gewählter Name, Ihre Email-Adresse sowie der von Ihnen verfasste Text gespeichert. Kommentare, die unter Angabe einer Fake-e-mail-Adresse angegeben werden, werden zukünftig gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können ihren Text per html-Tags formatieren. Bitte den passenden Antwort-Button auswählen.

Bei Problemen mit dem Captcha bitte den Text in die Zwischenablage kopieren und die Seite mit StrG + F5 neu laden.

÷ 5 = 1