Coronoia: PCR-Expertin Merkel

Damit, dass verschiedene Varianten auftauchen können, müssen wir rechnen, solange nicht die gesamte Weltbevölkerung geimpft ist.

(Beifall bei Abgeordneten der CDU/CSU, der SPD und des BÜNDNISSES 90/DIE GRÜNEN)

Jetzt will ich noch mal versuchen, zu ordnen, was Sie jetzt hier gesagt haben.

Erstens. Wenn ein PCR-Test positiv ist, dann hat der Betroffene SARS-CoV-2.

Zweitens. Mit einem PCR-Test ist ein Ct-Wert verbunden. Es geht um irgendeine Konzentration in Abhängigkeit von der Zeit. Dieser Ct-Wert kann über oder unter 25 liegen. Ist er unter 25, ist der Mensch ansteckend, ist er über 25, ist er nicht ansteckend. Sie wissen aber nicht, in welchem Moment des Krankheitsverlaufes Sie diese Messung machen, ob er morgen also einen niedrigeren oder einen höheren Ct-Wert hat. Davon hängt aber ab, ob er morgen noch ansteckend ist oder nicht. Das heißt, im Grundsatz ist der PCR-Test immer ein hervorragender Indikator für die Antwort auf die Frage, ob jemand krank ist, und wenn ich mir den Ct-Wert im Zeitverlauf angucke, dann kann ich sagen, wann man mit großer Wahrscheinlichkeit ansteckend ist und wann nicht.

Jetzt fragen Sie nach der Inzidenz. Das ist ja was ganz anderes. Die Inzidenz ist die Zahl der Menschen pro Hunderttausend Einwohner, die in den letzten sieben Tagen einen positiven PCR-Test hatten. Bezogen auf diese Inzidenz ergab sich bei den bisherigen Varianten die Evidenz – ich hole die Zeit bei der nächsten Frage wieder rein –, dass die Häufigkeit eines Krankenhausaufenthaltes, die Häufigkeit von schweren Krankheitsverläufen und die Häufigkeit von Long Covid soundso hoch waren.

Durch das Impfen wird sich das ändern. Das heißt, dass die Zahl der belegten Intensivbetten in dieser und jener Weise von der Inzidenz abhängt, was wir im letzten Winter gesehen haben, wird nicht mehr eins zu eins gelten.

Wie das sein wird, wie viel weniger schwere Verläufe es aufgrund der einzelnen Impfstoffe geben wird und wie viele andere Menschen man anstecken wird, selbst wenn man selber nicht schwer erkrankt, hängt von der Impfquote ab, also davon, wie viele Menschen sich impfen lassen. Je mehr sich impfen lassen, umso leichter haben wir es. Es wird sich durch das Impfen aber verändern, und deshalb kann ich für den Herbst dieses Jahres noch keine Aussage treffen.

(Beifall bei der CDU/CSU sowie bei Abgeordneten der SPD)

(…)

Ich will nur ganz allgemein sagen: Wenn Sie sich den PCR-Wert eines Erkrankten anschauen, dann sehen Sie, dass der sich aufbaut und nach einem Höhepunkt wieder abbaut. Das heißt, wenn man im Verlaufe der Krankheit jeden Tag einen PCR-Test machen würde, hätte man immer eine bestimmte Verlaufskurve. Teile davon verlaufen unterhalb von 25, und Teile davon liegen über 25. Mal ist man mehr ansteckend, mal kommt man in den Ansteckungsbereich, und dann ist man wieder gar nicht mehr ansteckend.

Wir hatten ja nur eine endliche Zahl an PCR-Tests zur Verfügung. Die einzige Frage ist: Haben wir manchen Menschen vielleicht eine um drei oder vier Tage zu lange Quarantäne zugemutet? – Sie können mit einem PCR-Test, mit dem Sie zu 100 Prozent herausbekommen, ob jemand die Krankheit hat, nicht sagen, ob er sich mit seinem PCR-Wert auf dem absteigenden oder auf dem aufsteigenden Ast befindet, in welchem Stadium der Infektion er ist.

Ich glaube, dass wir mit Blick auf die Verfügbarkeit von PCR-Tests im Großen und Ganzen verantwortlich gehandelt haben. Wenn man unendlich viele solcher Tests hätte, dann könnte man die Quarantänezeit hinten und vorne natürlich ein bisschen verkürzen, aber so wäre das nicht verantwortlich gewesen, weil man bezogen auf das Individuum ja gar nicht weiß, wie sich die PCR-Konzentration verändert. Das kann bei dem einen schnell, bei dem anderen langsam gehen. Sie können ja nicht stündlich testen und fragen, ob der Wert jetzt über oder unter 25 liegt und ob Sie den Betroffenen noch auf die Straße lassen dürfen. Deshalb ist das nach bestem Wissen und Gewissen gut gemacht.

(Beifall bei der CDU/CSU)

Deutscher Bundestag | Stenografischer Bericht | 235. Sitzung | Berlin, Mittwoch, den 23. Juni 2021 | Seiten 30424 bis 30426 | Video zur Sitzung.

Angela Merkel zitiere ich ja am liebsten wörtlich, ich hab noch keine bessere Möglichkeit gefunden, diese Frau zu beleidigen.

Volker Pispers.


Nachtrag (26.06.)

Auch auf Wunsch einer Kommentatorin. 😉

  • Protokolländerung: Merkels Aussagen zu PCR-Tests im Bundestag wurden angepasst | corona-blog.
  • Protokoll-Fälschung im Deutschen Bundestag? | KaiserTV.

Aktuelle Empfehlungen

  • Stürmer lügt, Drosten lügt im aktuellen Tweet ebenso. | Es wurde stets und ausnahmslos gesagt, JEDER positive PCR sei identisch mit Infektion und die Gesundheitsämter haben genau danach gehandelt. | 100.000e Gesunde in Quarantäne❗ (…) | @tomdabassman.
  • Kurz zum Leseverständnis: Ihr versteht schon (oder leider eher nicht) das Infektion und Infektiösität zwei verschiedene Worte sind, oder? Bitte googelt die Wort bevor Ihr hyperventiliert! @Andre1234 | @auctus1234 | Kommentar: Und du Knallcharge verstehst offenkundig den § 2 Nr. 2 IfSG nicht.
  • „Unterstützung bekommt er dabei von Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler), der Öffnungen für Getestete, Geimpfte und Genesene im Sommer für möglich hält.“ | Freie Wähler in Bayern kann man also auch vergessen. | @DaFeid | Kommentar: Die entstammen (wie die AfD) dem vermoderten rechten Arm der Union.
  • Des Kaisers neue Ökonomie | Von Christian Kreiß | KenFM.
  • Großbritannien wird Ukraine mit Kriegsschiffen versorgen und Marinestützpunkte bauen | RT DE.
  • Hersteller sind bei Forderung nach speziellen FFP2-Masken für Kinder gespalten | Handelsblatt.
  • GKV-Verwaltungsrat verärgert über Zahlungen bei leeren Klinikbetten | Ärzteblatt.
  • Auf der Demo am 19.06. in Hannover wurden alle Redner festgenommen, weil sie bei einer „Inzidenz“ von 8 ein 5-Meter-Abstandsgebot nicht einhielten. | Das OVG Lüneburg (11 ME 143/21) akzeptierte diese schikanöse Auflage. Begründung: Drosten und Merkel warnen vor Delta-Variante … | @SHomburg | Kommentar: Das waren die widerlichen Menschen.
  • Sind auch nur normale Leute die ihren Job machen. Die wollen ihren Arbeitsplatz nicht verlieren. Sehe ich jetzt nicht so tragisch. In deren Situation würde ich wahrscheinlich ähnlich handeln. Haben Kredit, Haus, Kind usw. und Angst. | @OxGroover | Kommentar: Solange wir diese „Nur-ein-Job„-Mentalität nicht aus den Köpfen kriegen, haben wir keinen „Widerstand“.
  • Wann zieht man endlich diesen GEFÄHRLICHEN UNWISSENSCHAFTLICHEN IRREN aus dem Verkehr? | Jeder der @Karl_Lauterbach jetzt noch interviewt, in Talk-Shows einlädt, oder befragt, handelt zu 100% GEWOLLT FAHRLÄSSIG & möchte BEWUSSTE DESINFORMATION betreiben. | SO einfach ist das… | @laszlohealth.
  • Every Day Caimi 92: “Der Tanz um den goldenen Hammer” | Marco Caimi.
  • Wer von Qatar nicht reden möchte, soll von Ungarn schweigen | Clemens Heni.
  • Klares Bekenntnis gegen Ausgrenzung und für Freiheit und Toleranz. (…) | @Markus_Soeder | Kommentar: Sagt der, der ein diktatorisches Apartheids-Hygieneregime eingeführt hat. Und nimmt auch noch die Worte „Freiheit“ und „Toleranz“ in seine „bunt“ vermaulkorbte Fresse! Ich werde erst wieder Freude verspüren, wenn dieser sadistische Despot nach Guantanamo verfrachtet wurde.
  • Glaubt noch jemand, dass es hier um ein Virus geht? | @rosenbusch_ | Kommentar: So geht Folter; Kurz Hoffnung lassen – und diese dann wieder zerstören.
  • 🇺🇸 Die Beratungsgruppe der CDC sagt, dass es nach fast 500 gemeldeten Fällen einen „wahrscheinlichen Zusammenhang“ zwischen COVID-19-Impfstoffen und Herzentzündungen bei jungen Erwachsenen gibt | @DerInformant_.
  • „Traurige Realität“: Mangelhafte Überwachung der Impf-Nebenwirkungen | Tilo Gräser | Multipolar.
  • Die Macht um Acht (81) „Geld stopft den Medien-Mund“ | KenFM.
  • Krankenhaussterben: Mit Wucht ins Nirwana katapultiert | KenFM.
  • 20:IV Live mit Ralf Ludwig – Thema: Abberufung des Bayrischen Landtages, Gast: Karl Hilz | zwanzig4.media.
  • Schweizer Bundesrat verkauft Passkontrolle im Inland als “Öffnungsschritt” – und das auch noch “grösser als vorgesehen” | >b’s weblog.
  • Russischer Schauspieler setzt bei Preisverleihungsrede Impfpflicht mit NS-Judenverfolgung gleich | RT DE.
  • Das ist die entscheidende Nachricht des Jahres! – Sucharit Bhakdi und Karina Reiss im Gespräch | Gunnar Kaiser.
  • Dresdner Stadtschreiberin als „Corona-Leugnerin“ diffamiert | Corona Doks.
  • Verstörend… #McAfee | @M_Ziesmann.
  • John McAfee stirbt in spanischem Gefängnis | heise.
  • Das ZDF hat seinen Bericht über die Überlastung des Paul-Ehrlich-Institutes und die einhergehende Intransparenz über „Impf“schäden einfach gelöscht (…) | @Grund_gesetzt.
  • Merkel beantwortet Fragen im Deutschen Bundestag | SNA.
  • 🇩🇪 Bundeskanzlerin äußert sich zu PCR Test und CT-Wert und bekundet öffentlich ihre Ahnungslosigkeit 🥴 | Ganzes Video: t.me | @DerInformant_ | Kommentar: Lieber Reiner, wann willst du endlich mal in die PsychKG schauen? Und diese alte, senile, gestörte Schachtel einweisen lassen?
  • Wussten wir ja schon, aber WOW🚨🎇 | „Charité Die Forscher befragten insgesamt 6753 Lehrer. Ergebnis: 73 % fürchten sich vor einer Corona-Ansteckung in der Schule. 98 % betrachten die Schüler als größte Corona-Gefahr.“ | @SunriserMa | Kommentar: … und die „Lehrer“ gleich mit!
  • Genau das, was ich seit langem kritisiere (und wofür ich aus dem Ethikrat geworfen wurde), jetzt greifen es Mediziner auf: die systematische Angstrhetorik, die ständigen Drohkulissen der Politik, die Corona-Panikmache haben schwer geschadet. LongAngst. | @chluetge.
  • Sieben-Tage-Inzidenz nicht mehr sinnvoll? | tagesschau | Kommentar: Gaslighting.
  • Geimpfte Israeli müssen in Quarantäne – das macht die böse Delta-Variante | >b’s weblog.
  • Der Pandemie-Betrug, Teil 1 | >b’s weblog.
  • Meine Freundin ist Apothekerin und hat eine Teststation am Marienplatz. Heute drei positive Fussballfans aus dem Ausland. So viele positive Fälle hatte sie im ganzen letzten Monat nicht. | Die Infizierten sind nicht zu erreichen und laufen irgendwo durch München. | Danke Uefa. | @LenaRogl | Kommentar: Aber wir sind die Nazis, gell? Und sowas kriegt 16.000 „Likes“.
  • Ich persönlich möchte so nicht ewig weiterleben. Erst recht nicht mit Maßnahmen, bei denen es keinerlei Evidenz dafür gibt, dass sie mehr nutzen als schaden (Schulen zu, Ausgangssperre, Masken im Freien etc.) und die teils scheinbar willkürlich verordnet werden. | @Tim_Roehn | Kommentar: Dann musst du auswandern. 99 % der deutschen Masochisten wollen genau so „leben“.
  • Nebenwirkung oder Zufall? AstraZeneca-Impfung – Komplikation Guillain-Barré-Syndrom? | Corona Doks.
  • Sag‘, daß das nicht wahr ist! | Corona Doks.
  • Verwaltungsgericht Solothurn kippt Maskenpflicht an Schulen | Corona Transition.
  • Schweiz: IWF lobt Pandemiepolitik | Corona Transition | Kommentar: Der IWF, eine der größten terroristischen Vereinigungen auf diesem Planeten, lobt mal wieder (nicht-konzern-)wirtschaftsschädigende Politik.
  • Das britische Gesundheitssystem steht vor der «grössten Belastung in seiner Geschichte» | Corona Transition.
  • Deutschland: Länder wollen Zwangsfilter in allen Betriebssystemen – Verbände laufen Sturm | >b’s weblog.
  • Digitales Covid-Zertifikat ab dem 01.07.2021 EU-weit verfügbar | Juris.
  • Israel: Forscher bringen BioNTech/Pfizer-Impfstoff mit seltener Blutkrankheit in Verbindung | RT DE.
  • Medienbericht: Arbeitsrechtliche Maßnahmen und keine Karriere für Ungeimpfte in Klinik Ludwigshafen | RT DE.
  • Keine Aussage zu Impfung: Top-Tennisspieler Đoković besteht auf Privatsphäre | RT DE.
  • Snowden zu McAfees mutmaßlichen Selbstmord: Assange könnte der nächste sein | RT DE.
  • Der Unbestechliche | Angela Mahr | Rubikon.
  • Die Corona-Armut | Frank Dörffel | Rubikon.
  • Der Corona-Exodus | Wolfgang Jeschke | Rubikon.
  • Marktwirtschaft? Die Wirklichkeit sieht ganz anders aus als die Propaganda (3) | Nachdenkseiten.
  • Wieder ein Sommer, in dem nichts passiert? | Nachdenkseiten.
  • Wall Street Journal: Sind Impfstoffe gefährlicher als in der Werbung behauptet? | tkp.at.
  • 🔴 10 Fragen an Ralf Ludwig – Ihr fragt Ralf antwortet KPTV #65 | Klagepaten.
  • Rechtsanwalt Dirk Sattelmaier über Landtagswahl in Sachsen-Anhalt (dieBasis) und die Bundestagswahl | Liberty News Berlin.
  • COMMENTARY #02 | Harald Walach | OVALmedia.

30 Gedanken zu „Coronoia: PCR-Expertin Merkel“

    1. Interessant ist übrigens auch, dass der (nicht wörtlich transkribierende) stenographische Dienst nicht ganz exakt arbeitet. Merkel hatte bspw. „SARS-Cov-19“ gesagt. Im Bericht steht aber „SARS-Cov-2“.

      1. Was erwartest Du von jemandem, der sagt:

        »Erstens. Wenn ein PCR-Test positiv ist, dann hat der Betroffene SARS-CoV-2.«

        Das wissen ja mittlerweile sogar die Massenmedien besser, daß dem nicht so ist.

        N.B. Bei deutschen Gerichten ist das übrigens genauso: da wird auch sinngemäß aufs Band gesprochen, aber nicht wörtlich, und das könnte man zuweilen durchaus mit Geschichtsfälschung übersetzen.

        1. Also das hier ist definitiv Geschichtsfälschung; weil damit ihre offenkundige Ahnungslosigkeit verschleiert werden soll. Dass Stenographen es bei dem unstrukturierten Geschwätz schwer haben, will ich nicht abstreiten. Aber das hier war nicht einfach nur ein Versprecher’chen.

          1. Wahrscheinlich kennt sie bis heute den Unterschied zwischen SARS-CoV 2 und Covid-19 nicht so genau. Wozu auch? Sie ist doch nur unsere Bundeskanzlerin. Und das hier ist doch nur eine nationale Krise. Wozu sich schlau machen?

            Es ist doch auch ganz einfach: entweder sie ist dumm, dann sollte sie schleunigst das Bundeskanzleramt verlassen.
            Oder ihr geht das alles am A**** vorbei, weil es ohnehin nicht um unsere Gesundheit, sondern um Macht für die politische Kaste geht. Dann sollte sie schnellstens aus dem Bundeskanzleramt ausziehen.
            Dritte Möglichkeit: sie weiß um den Plan hinter der ganzen Geschichte. Dann sollte sie rapide das Bundeskanzleramt räumen.

            Als Bundestagstreppenputze kann sie dann gerne SARS CoV-19 und Covid-zwo verwechseln, das wird ihr dann niemand (mehr) übelnehmen.

          2. Ich, weiß, wir bleiben da anderer Ansicht. Aber Merkel wurde von zig Millionen Volldeppen gewählt. Von daher richtet sich mein zunehmender Hass nicht auf diese debile Handpuppe, in deren Arsch nicht nur die Hand der Pharmaindustrie steckt. Sondern die debilen Arschlöcher, die dafür gesorgt haben, dass so eine unterbelichtete Pastorentochter gleich vier Mal zur Kanzlerin gewählt wurde.

          3. Sie gewählt zu haben, war eine (möglicherweise unverzeihliche) Sache.
            Sie in 2020 (und 2021) nicht mit Schimpf und Schande vom Hof gejagt zu haben, eine andere. Da werden die Volldeppen tatsächlich zu mehr als nur Mitläufern.

            Trotzdem fände ich es sehr gelungen, wenn genau diese Volldeppen schlußendlich doch noch merkeln, wen sie sich da geleistet haben und vielleicht tatsächlich mal im Keller nach der Mistgabel suchen. Jaja, ich weiß: eher unwahrscheinlich. 🙁

          4. »Ich wähl CDU!«

            Es hätte Dich sicherlich nicht glücklicher gemacht, wenn der Typ gesagt hätte: »Bislang habe ich ja immer CDU gewählt. Das geht jetzt natürlich nicht mehr. Im September wähle ich Grün!«

            Oder? 😉

          5. Ähm; ich hätte wenigstens erwartet, dass er sich (in Unkenntnis der Basis) dazu entschließen würde, gar nicht zu wählen. Im Endeffekt konnte es ihm, Anfang 80, ja egal sein; er war ja nicht ein Jahr lang im Altenheim eingesperrt, sondern konnte auch im letzten Jahr regelmäßig an den See fahren. Weitere Kommentare hierzu bitte im verlinkten Beitrag.

      2. A. Aschmoneit hält es übrigens auch für eine Geschichtsfälschung.

        Fälschungen von Dokumenten sind mir als Historiker oft begegnet. Ein derartiges Tempo und eine solche Dreistigkeit machen mich allerdings fassungslos.

  1. »[…] und ob Sie den Betroffenen noch auf die Straße lassen dürfen.«

    Das ist ja auch eine Einstellung, die tief blicken läßt. Wenn’s nach der Frau geht, sperrt man alles ein, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Einfach nur, weil dieses Wesen das will. Dann kann nämlich niemand mehr lauthals lachen, wenn sie was von einem aussagekräftigen PCR-Wert über oder unter 25 fabuliert…

    Ehrlich, ich hoffe, das bricht ihr den bundeskanzlerischen Hals. Danach darf sie sich gerne als Putze für PCR-Testlabore verdingen. Vielleicht lernt sie dann noch ein bißchen was dazu, was die Technik angeht.

  2. Ich habe diese Verbrecherin noch nie gewählt. Neben Amtsanmaßung und Korruption ist hier auch noch völlige geistige Umnachtung offensichtlich. Warum sperrt die keiner weg in die geschlossene? Ach ich vergaß, die dreckigen Stiefellecker wollen weiter gefickt werden.
    Meine Aggressionen richten sich jeweils hälftig auf die „Hauptverbrecher“ und Mittäter, und zu letzteren gehört auch jeder, der das Spiel einfach nur mitspielt!
    Ich kann diese völlig verblödeten Maulkorbfressen nicht mehr ertragen!

  3. Alter Schwede! Was labert die da für einen Stuss zusammen?

    Nein, der PCR-Test weist keine Infektionen nach.
    Nein, der PCR-Test sagt Dir nicht, ob Du krank bist oder nicht. Dafür muss eine ärztliche Diagnose gestellt werden.
    Nein, ein positiver PCR-Test sagt nicht aus, dass man ansteckend ist.

    Ja, der PCR-Test weist Covid-DNA-Schnipsel nach. Das wusste schon Magufuli.

    Das weiß mittlerweile jeder Maßnahmen-Kritiker, der sich auch nur einmal mit der Materie befasst hat. Die Frau lebt in einer hermetisch abgeriegelten Drosten-Glocke.

    1. Nicht zu vergessen diesen hübschen Brüller hier:

      Sie können ja nicht stündlich testen und fragen, ob der Wert jetzt über oder unter 25 liegt

      »Mama! Mammmaaa! Mein PCR-Wert ist unter 25, was mach‘ ich denn jetzt?!?«
      – »Je nun, Kind. Jetzt hast Du SARS-Cov-19, und wir dürfen dich nicht mehr auf die Straße lassen.«

      P.S. Wo bekomme ich eine Drosten-Glocke? Die gefällt mir! *thumbs up*

      1. Der Witz ist ja, dass es viele Leute gab (u. a. nicht nur viele Fußballprofis, C. Ronaldo, E. Musk etc.), die ja mehrfach getestet wurden. Und beim zweiten Mal immer negativ. Bei Otto-Normalbürger haben dann aber sogar die Verwaltungsgerichte gesagt, dass der Zweittest das „Urteil“ des Ersttests nicht mehr aufheben könne; weshalb die Menschen in Quarantäne bleiben mussten.

        Die Frau ist eine Gefahr für die Allgemeinheit und müsste längst in der Psychiatrie sitzen. Ich kann es weiterhin nicht nachvollziehen, dass diese juristische Schiene vom Corona-Ausschuss, als auch anderen prominenteren Anwältinnen weiterhin nicht endlich ernsthaft in Erwägung gezogen wird.

  4. @Dennis
    Ich kann das grad nicht prüfen oder verifizieren, hilf mir doch mal bitte weiter.
    Dieser Satz hier:

    Ist er unter 25, ist der Mensch ansteckend, ist er über 25, ist er nicht ansteckend.

    wird im Netz an vielen Stellen andersherum zitiert, nämlich:

    Ist der CT-Wert über 25, ist der Mensch ansteckend, ist er unter 25, ist er nicht mehr ansteckend.

    Was hat das Merkel denn jetzt wirklich gesagt?

    1. Ich hab das Video doch verlinkt? Etwa ab 2:14:30 h. Bei 2:14:39 sagt sie wortwörtlich:

      Ein PCR-Test ist positiv. Dann hat der Mensch SARS Cov 19. Zweitens: Mit einem PCR-Test ist ein Ct-Wert verbunden. Irgendeine Konzentration in Abhängigkeit von der Zeit. Und dieser Ct-Wert kann über oder unter 25 sein. Ist er über 25, ist der Mensch ansteckend. Ist er unter 25, ist er nicht ansteckend. Sie wissen aber nicht, in welchem Moment …

      Der Bundestag braucht offensichtlich bessere Stenographen. 😉

      1. Dann mach das mal oben in Deinem »Transkript« deutlich!
        So wie das da steht, wäre das dann nämlich wirklich Geschichtsfälschung.

        P.S. ja, sorry, ich kann das Video grad nicht sehen.


        Anm. DS.: Welch unhaltbarer Vorwurf! Hier steht nirgends, dass das ein Transkript wäre. Es ist ein Zitat des stenographischen Dienstes, mit Quellenangabe. 😛

        1. Ja, Dennis, das weiß ich, und ich wollte auch nicht sagen, es sei ein von Dir erarbeitetes Transkript.
          Aber das Zitat ist höchstgradig fehlerhaft! Ich finde, das solltest Du anmerken, mit * oder so. Nicht (nur) in den Kommentaren, sondern unter oder im Text. Auch das mit SARS-CoV-19, ganz unbedingt. Nicht jeder, der das hier liest, schaut sich auch das Video an. Das führt zu Mißverständnissen, und außerdem muß man deutlich machen, wie sehr hier, um es mal laut zu sagen, beschissen wird.


          Anm. DS: Wenn der Bundestag mich dafür angemessen bezahlt, korrigiere ich ihm gerne seine mangelhaften Stenographen-Leistungen oder weise gesondert darauf hin. Daher: Im Gegentum; so beginnen Menschen, selber kritisch zu denken. Wenn sie Sachen lesen, die keinen Sinn ergeben. Außerdem wird durch die Kommentare ja schnell klar, dass der Stenographische Dienst ziemlich viel Mist produziert hat. 😉

          1. Dennis,
            ich habe das gelesen und mich gewundert, daß Merkel zumindest das mit dem CT-Wert über und unter 25 halbwegs kapiert hat.
            Und ich (und nicht nur ich, sondern alle Deine LeserInnen) müßte erst das Video sehen, um festzustellen, daß sie es eben nicht kapiert hat.

            Es geht hier nicht darum, den Bundestagsstenographendienst zu korrigieren, es geht darum, öffentlich festzustellen – wenn man das Thema schon zum Text macht – daß die Alte was komplett anderes gesagt hat als hier geschrieben steht!!!

            Und darauf willst Du nicht aufmerksam machen?!

            P.S. 1 – das war überhaupt kein Affront gegen Dich
            P.S. 2 – nicht jeder liest Kommentare unter einem Text (und das kann man auch weder erwarten noch voraussetzen)

          2. Das hast du doch jetzt mehr als ausreichend getan? Ansonsten werde ich mich dazu jetzt nicht mehr äußern, wird mir zu blöd. Du unterstellst mir wegen der mangelhaften Leistungen der Stenographen irgendeine Form von „Manipulation“?

          3. Nein.
            Nur das unfreiwillige Fördern von Mißverständnissen.
            Aber es ist Dein Blog, und Du machst, was Du für richtig hältst.
            Ich habe nur versucht, meine Sicht der Dinge darzulegen.

          4. Nochmal: Wenn die Leute sowas (Unsinniges) lesen und – wie du – stutzig werden und beginnen, sich selber zu fragen, ob das Sinn ergibt, oder was die Alte wirklich gesagt hat – und dann vielleicht sogar das Video anschauen, dann haben sie gleich was Neues gelernt; dass die Stenographen entweder unfähig sind (wahrscheinlicher) oder vorsätzlich bescheißen. Und das dann sogar auf eine wesentlich effektivere Weise (eigene Erkenntnis), als wenn ich da mit einem dicken, roten Pfeil darauf hinweise! Mir ist das mit Sars-Cov-19 ja bspw. auch erst beim zweiten Lesen aufgefallen. Das mit der umgekehrten Aussage bspw. nicht; diese Passage hat mein interner Unlogikfilter einfach übersprungen.

            Dass ich just gerade eben den Beitrag „Selber Denken Lassen“ gepostet habe, war übrigens wirklich reiner Zufall. 😉

  5. Mir ist bei all dem noch was aufgefallen: Merkel har hier eine Möglichkeit gefunden, den ganzen Schwachsinn mit den Tests zur rationalisieren – »Kurve rauf, Kurve runter …«. Ich fürchte, das wird viele beeindrucken, die alles mitmachen bzw. glauben – also, wenn all der Schwachsinn nur einigermaßen rational klingt. Dass das völlig lebensfremd und dazu noch größtenteils gelogen ist, interessiert dann niemanden mehr: Mission accomplished. Ohne die Tests hätte es keinerlei »Pandemie« gegeben, nur ein paar »fiesere« Grippeverläufe als üblich. Das alles wäre medizinisch ohne Weiteres und völlig routiniert handhabbar gewesen.

    Das Prinzip ist zudem sehr einfach: Zerschnipsele das Ding nur in immer kleinere Teile und erfinde dann Scheinerklärungen für die Schnipsel. Wenn diese Scheinerklärungen in sich halbwegs stimmig klingen, kommt am Ende niemand mehr darauf, dass das Alles von Anfang an sowieso völlig hirnrissig war …

    1. Das Problem ist ja trotz alledem: Vor allem in den USA gibt es mehrere, riesige „Kontrollgruppen“. Es passt zu all diesem Wahnsinn, dass das einfach alles komplett ausgeblendet und geleugnet wird. Das ist alles derart irrational, dass ich wirklich nur noch weg will; ich fühle mich wie ein geistig völlig gesunder Mensch, der in eine Psychiatrie voller komplett durchgeknallter Idioten gesperrt wurde. Und das macht mich so langsam krank; ich muss hier möglichst bald raus. Nicht nur, weil sie all den Hass über die nicht enden wollende „Pandemie“ im Herbst gezielt auf uns „unreine“ Volksgesundheitszersetzer lenken werden. Die Anwälte sollten vielleicht zunehmend auch mal die Frage klären, ob und in welchen Ländern man als „Ungeimpfter“ oder „Querdenker“ möglichst bald Asyl beantragen kann. Weil eine geordnete Flucht inkl. Einbürgerung werde ich mir auf keinen Fall leisten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Absenden des Kommentars werden Ihr gewählter Name, Ihre Email-Adresse sowie der von Ihnen verfasste Text gespeichert. Kommentare, die unter Angabe einer Fake-e-mail-Adresse angegeben werden, werden zukünftig gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Sie können ihren Text per html-Tags formatieren. Bitte den passenden Antwort-Button auswählen.

Bei Problemen mit dem Captcha bitte den Text in die Zwischenablage kopieren und die Seite mit StrG + F5 neu laden.

30 ÷ = 10